CASH - Home

CASH ECOMMERCE CONFERENCE

1. CASH ECOMMERCE CONFERENCE: Das Veranstaltungsprogramm ist nun online


Kategorie: ecommerce
24.03.2017 von Manuel Stenger

Speaker und Programmpunkte der 1. CASH ECOMMERCE CONFERENCE (16. & 17. Mai 2017) sind auf der Event-Seite zu finden. Tickets für den Seminartag und den Conference Day finden Sie in unserem Ticketshop.


Es ist soweit: Das Programm der 1. CASH ECOMMERCE CONFERENCE ist online. Zwei Tage lang vermitteln Branchenexperten digitale Kompetenzen und zeigen, wie man diese im Handel von Morgen für das eigene Unternehmen sinnvoll nützt. Bei der Veranstaltung lernen Sie, wie stationäre Händler vom Online-Business profitieren können – und umgekehrt. Als Teilnehmer erhalten Sie von Experten Best-Practice-Beispiele, um Ihr eigenes Geschäftsmodell zukunftsfit zu machen.

Der Seminartag (16. Mai 2017) bietet sich vor allem für all jene Einsteiger und Entscheider an, die ihre operativen Fähigkeiten, ihr Wissen und ihr Know-how sowohl auffrischen als auch stärken wollen. Im Mittelpunkt des Seminartags steht die Analyse, Auswertung und Verbesserung der eigenen Online-Performance. Gleich in der Früh verrät Dietmar Rietsch (elements.at New Media Solutions GmbH), wie man Ziele richtig definiert und den Erfolg misst. Ein weiterer Speaker am Seminartag ist Stephan Grad (A-COMMERCE), der über die Wichtigkeit der einzelnen Touchpoints im E-Commerce berichten wird. Mit Google Shopping können Onliner Angebote für ihre Produkte in einem zielgruppenspezifischen Umfeld ausspielen. Markus Parzer, Industry Manager Retail Google Austria, hält dazu einen Vortrag mit dem Titel „Google Shopping: eCommerce Performance und digitales Schaufenster“. Georg Koch (elements.at New Media Solutions GmbH) wird zum Abschluss des Seminartags über die richtige Nutzung von Kundendaten im Digitalmarketing sprechen. Mit Marketing Automation soll es den Händlern gelingen, ihre Kampagnen effizient zu planen und umzusetzen.

Best-Practice-Beispiele am Conference Day
Der Conference Day (17. Mai 2017) wird von zwei Keynote-Speakern eröffnet: Martin Zieger, CEO der Huber Holding, spricht zum Thema „Das Geschäftsmodell Omnichannel – das neue Gleichgewicht zwischen online und offline“. Anschließend folgt ein Vortrag von Harald Melwisch, General Manager Austria & Chief Digital Officer D-A-CH Unilever, in dem er über „Die Marke im Crosschannel am Weg zur E-Commerce Excellence“ berichten wird.

Händler müssen nicht immer (nur) über den eigenen Webshop verkaufen. Wie man Amazon nutzen kann, um über den Marktplatz gewinnbringend zu verkaufen, zeigen Klaus Forsthofer und Karim-Patrick Bannour von Marktplatz1. Über die Conversion-Optimierung wird Barbara Thaler (digithaler & Wirtschaftskammer Tirol) berichten. In einem weiteren Panel hält Peter Umundum (Österreichische Post) zu den individuellen Anforderungen auf der sogenannten „Letzten Meile“ einen Vortrag.

Der Online-Lebensmittelhandel erhält immer mehr Brisanz und Wichtigkeit. Günter Kilian (Interspar) sowie Philipp Heim (Merkur Markt) werden jeweils in einzelnen Vorträgen darüber informieren, wie man dem Kunden als großer Lebensmittelhändler das beste Angebot im Onlinegeschäft bieten kann. Dem Thema Payment nehmen sich Christian Pirkner (Bluecode) und Michael Müller (mPay24) in einem eigenen Panel an und zeigen den Teilnehmern, welche Zahlungssysteme die Zukunft bestimmen werden. Den Abschluss der Konferenz bildet ein Vortrag zum Thema Sicherheit von Claus-Peter Kahn, seines Zeichens Leiter Kompetenzzentrum Wirtschaftskriminalität/BKA, mit dem Titel „Betrug mit Neuen Medien: Underground Economy 2.0“.

2-Tages-Ticket für günstige 890 Euro
Weitere Speaker, darunter Christian Sick (Tchibo), Harald Bauer (dm drogerie markt), Rainer Will (Handelsverband) oder Matthias Zacek (Google Austria), haben sich bereits angekündigt. Das Programm für den Seminartag sowie den Conference Day können Sie auf der Seite zur Veranstaltung einsehen. Über weitere Details werden wir Sie in den kommenden Wochen informieren.

Die Tickets der Veranstaltung kosten für den Seminartag 440 Euro und den Conference Day 590 Euro. Das 2-Tages-Ticket ist für günstige 890 Euro zu erwerben. Alle drei Varianten sind in unserem Ticketshop buchbar.

Die Veranstaltung wird im Austria Trend Hotel Park Royal Palace Vienna stattfinden, nähere Informationen zum Veranstaltungsort können Sie unter diesem Link einsehen.


Hier finden Sie nochmals alle Speaker im Überblick:

Die Speaker am Seminartag der CASH ECOMMERCE CONFERENCE am 16. Mai:

  • Stephan Grad (Gründer und Geschäftsführer von A-COMMERCE)
  • Georg Koch (E-Commerce-Team elements.at New Media Solutions GmbH)
  • Markus Parzer (Industry Manager Retail Google Austria)
  • Dietmar Rietsch (Agenturleiter elements.at New Media Solutions GmbH)

Die Speaker am CONFERENCE Day am 17. Mai:

  • Karim-Patrick Bannour (Geschäftsführer viermalvier.at & Co-Founder Marktplatzagentur MarktPlatz1)
  • Harald Bauer (Geschäftsführer Marketing und Einkauf dm-Drogeriemarkt)
  • Klaus Forsthofer (Geschäftsführer ACE-Deutschland & Co-Founder Marktplatzagentur MarktPlatz1)
  • Stephan Grad (Gründer und Geschäftsführer von A-COMMERCE)
  • Gerald Gruber (General Manager Austria Mastercard)
  • Philipp Heim (Leitung Ecommerce Merkur Markt)
  • Claus-Peter Kahn (Leitung Betrug, Fälschung und Wirtschaftskriminalität im Bundeskriminalamt)
  • Günter Kilian (Leiter Ecommerce Interspar, Leiter konzernales Geschäftsprozessmanagement Spar)
  • Silvio Kirchmair (CEO Umdasch Shopfitting Group)
  • Susanne Kraus-Winkler (Managing Partner/Geschäftsführende Gesellschafterin LOISIUM Wine & Spa Resorts sowie Präsidentin HOTREC)
  • Franziskos Kyriakopoulos (CEO & Geschäftsführender Gesellschafter 7LYTIX)
  • Harald Melwisch (General Manager Austria & Chief Digital Officer D-A-CH Unilever)
  • Michael Müller (Eigentümer und Geschäftsführer mPAY24)
  • Christian Pirkner (Vorstand BC Capital und Leadinvestor Blue Code)
  • Christian Reitterer/Moderator (Geschäftsführender Gesellschafter Pro Management Quadrat)
  • Christian Sick (Head of E-Commerce Austria & Switzerland, Tchibo)
  • Marc Sondermann (CEO & Editor-in-Chief at Fashion Magazine - Edizione Ecomarket)
  • Barbara Thaler (Internetunternehmerin digithaler & Vizepräsidentin der WKO Tirol)
  • Peter Umundum (Vorstandsdirektor Division Paket & Logistik Österreichische Post)
  • Doris Wendler (Vorstandsmitglied Wiener Städtische Versicherung)
  • Rainer Will (Geschäftsführer Handelsverband)
  • Matthias Zacek (Industry Head Austria Google Austria)
  • Martin Zieger (CEO Huber Holding)
  • Markus Zimmer/Moderator (Geschäftsführer BuzzValue)
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel