Weitere Artikel:

Werte für die Zukunft schaffen

24.04.2015

Peter Brabeck-Letmathe, Präsident des Verwaltungsrates von Nestlé, sprach als Abschlussreferent des...» Mehr

Mariann Wenckheim: Retail-Brands mit Lebenssinn erfüllen

24.04.2015

Die nach Großbritannien ausgewanderte Tochter der Wenckheim-Dynastie gab einerseits einen kurzen...» Mehr

Gunter Dueck: Schwarmdumm – oder kollektiv intelligent?

23.04.2015

„Schwarmdumm. So blöd sind wir nur gemeinsam“ heißt das neueste Buch des deutschen Mathematikers...» Mehr

Stefan Bruckbauer und Harry Gatterer: Die Megatrends, die unser Leben prägen

23.04.2015

In einer Impuls-Session unter der Moderation von Nikolaus Hartig diskutierten Mag. Stefan...» Mehr

Holger Rust: Nichts ist vergänglicher als die Zukunft

23.04.2015

Der deutsche Wirtschaftssoziologe, Wissenschaftler und Publizist Prof. Dr. Holger Rust erklärte in...» Mehr

Ciro de Luca: BusinessBoxing

23.04.2015

Schauspieler, Comedian und Coach Ciro de Luca präsentierte dem interessierten Publikum des CASH...» Mehr

Das druckfrische April-CASH ist da!

23.04.2015

Am 23. April 2015 erscheint die April-Ausgabe von CASH - inhaltlich weitergedreht und optisch...» Mehr

Drucken Drucken  

Rewe International

AGM startet regionale Offensive auf der Messe „Gast Klagenfurt“


© Rewe International

Kategorie: Handel

12.03.2012

"Der Gast von heute achtet beim Genuss von Lebensmitteln immer mehr auf die regionale Herkunft. Dieser Trend wird in Zukunft noch mehr an Bedeutung gewinnen. Vor diesem Hintergrund wollen wir Gastronomen und Hoteliers als regionaler Anbieter eine Differenzierungsmöglichkeit und damit einen Wettbewerbsvorteil ermöglichen. Wir setzten hier im Interesse unserer Kunden auf den sogenannten Country-of-Origin- bzw. Product-of-Origin-Effekt", skizziert Geschäftsführer Josef Pirker die strategische Ausrichtung von AGM. 

Das Thema Regionalität zeigt AGM auf der heurigen Gast Klagenfurt von 11. bis 14. März 2012 auf zwei Ebenen. Erstens beim Sortiment, wo die vielfältigen kulinarischen Landschaften Österreichs vor allem durch Kooperation mit der Genuss Region Österreich ihre Entsprechung finden. Mit mehr als 160 Artikeln serviert AGM dem Kunden eine bemerkenswert große Auswahl. Sie reicht vom Walser Gemüse bis zum Fleisch vom Alpenvorland Rind, das exklusiv nur bei AGM erhältlich ist. 
Das Thema Regionalität spielt das Unternehmen aber auch auf geografischer Ebene. Mit 20 Abholmärkten und einem österreichweiten Zustellservice befindet man sich in Kundennähe. Gastronomen und Hoteliers profitieren von kurzen Lieferwegen und den daraus resultierenden Frische- und Zeitvorteilen.

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!






CASH-Newsletter GRATIS

Hier bestellen - und schon bekommen Sie Ihren CASH-Newsletter GRATIS per email zugeschickt.

Möchten Sie den Newsletter abbestellen?

Kommentar-Ticker

CASH ePaper

Hannes Winkelbauer ist der Gewinner des CASH Vertriebsawards UDO 2015» Mehr