CASH - Home

CulturBrauer

CulturBrauer kreieren Austrian Lager


Kategorie: Industrie, Produkte, Food
12.09.2017 von Stefan Pirker

© Gerd Kressl
© Gerd Kressl

Acht Brauereien, ein Ziel: Ein Bier zu kreieren, das den klassischen österreichischen Bierstil aufgreift und neu interpretiert. Dieser Aufgabe stellten sich die CulturBrauer, ein Kooperation von Mohrenbrauerei, Trumer Privatbrauerei, Brauerei Schloss Eggenberg, Brauerei Murau, Privatbrauerei Hirt, Braucommune in Freistadt, Brauerei Schrems und Privatbrauerei Zwettl.
Herausgekommen ist ein Austrian Lager mit 12,8° Stammwürze und 5,4 Volumsprozent Alkohol. Gebraut wird das unfiltrierte Spezialbier aus Wiener und Pilsner Malz sowie Karamellmalzsorten. Der verwendete Hopfen der Sorten Aurora, Perle und Tradition stammt aus dem Mühlviertel.

Den Geschmack ihres Austrian Lager beschreiben die CulturBrauer folgendermaßen: "Im Antrunk sehr mild und elegant, entwickelt es am Gaumen leicht röstige und karemallige Aromen, dann kommt der Mühlviertler Hopfen durch und mündet schließlich in einer aparten Bittere. Gleichzeitig zeichnet sich das Austrian Lager durch hohe Drinkability aus, denn bei aller geschmacklichen Vielschichtigkeit stellt es vor allem Genuss und Trinkfreude in den Mittelpunkt."

Vertrieben wird das Austrian Lager exklusiv in der Gastronomie über den Getränkehändler Wagner aus Laakirchen (OÖ).

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel