CASH - Home

Wirtschaftskammer Österreich / Außenwirtschaft

Die Bedeutung der Handelsmarken nimmt zu


Kategorie: Handel, Industrie
16.05.2017 von Martin Ross

Österreich ist heuer mit 51 Ausstellern auf drei Gruppenständen der Außenwirtschaft Austria in den Bereichen „Food“, „Fresh Products“ (Milch- und Molkereiprodukte) sowie „Non-Food“ auf der PLMA Amsterdam (15./16. Mai), der weltweit bedeutendsten internationalen Fachmesse für Handelsmarken, vertreten.

Auf der PLMA präsentieren 2.400 Aussteller aus über 70 Nationen ihre Produkte den 13.000 Einkäufern von internationalen Handelsketten aus 120 Ländern. „Die österreichischen Aussteller nutzen die PLMA zur Betreuung der bestehenden internationalen Kunden und zur verstärkten Akquisition von neuen internationalen Interessenten. Darüber hinaus wird die Messe zum Erfahrungsaustausch und zur Beobachtung des Mitbewerbs intensiv genutzt“, so Franz Ernstbrunner von der Außenwirtschaft Austria.

Die Bedeutung der Handelsmarken – im Vergleich zu Industriemarken – nimmt ständig zu. Vermehrt werden dabei auch Bioprodukte nachgefragt. Anbieter müssen neben ihren Eigenmarken verstärkt Produkte für Handelsmarken anbieten. Der Anteil der Handelsmarken am Gesamtumsatz der Handelsketten beträgt etwa in Deutschland, in der Schweiz und in Großbritannien jeweils über 50 Prozent. In Österreich liegt der Anteil der Handelsmarken bei 40 Prozent.

Die Produktpalette der österreichischen Beteiligung ist umfangreich und umfasst Fruchtsäfte, Energy Drinks, Süßwaren, Vitamintabletten, Biomüsli und Müsliriegel, glutenfreie Produkte, Nahrungsergänzungs-Produkte, Babynahrung, tiefgekühlte Mehlspeisen, tiefgekühlte Fertigmenüs und Convenience-Produkte, Backzutaten, Kürbiskerne und Kürbiskernöl, Nüsse und Saaten, Krenprodukte, Keks-Spezialitäten, Käse- und Molkereiprodukte, Soja-, Wurst- und Schinkenspezialitäten, panierte Fleischprodukte, Gesundheitsprodukte, Kosmetik, Badezusätze, Pappteller und Pappbecher sowie Heimtiernahrung und Katzenstreu.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel