CASH - Home

68. BonbonBall

Erfolgreiche, süße Ballnacht


Kategorie: Handel, Industrie
15.03.2017 von Michaela Schellner

Am 24. Februar 2017 fand im Wiener Konzerthaus der 68. BonbonBall mit mehr als 4.000 Besuchern statt.


Die süße Ballnacht stand heuer ganz im Zeichen der Freundschaft zwischen Wien und Niederösterreich, machte Naschkatzen mit über 3.000 gesampelten Süßigkeiten mehr als froh und sorgte auch dafür, dass Weinliebhaber nichts zu meckern hatten.

Fanny Camaly ist Miss Bonbon 2017
Traditioneller Höhepunkt des als Treffpunkt der internationalen Süßwarenindustrie und des Süßwarenhandels bekannten Events war einmal mehr die Wahl zur Miss Bonbon um Mitternacht, die heuer zum 62. Mal über die Bühne ging. Den Sieg sicherte sich die 27-jährige Fanny Camaly, die die mit prominenten Journalisten besetzte Jury, in der auch CASH mit dabei war, mit ihrer natürlichen Ausstrahlung und ihrer charmanten Art überzeugte. Die Wienerin setzte sich gegen 160 Mitbewerberinnen durch und wurde der Tradition entsprechend mit Manner-Schnitten für einen karitativen Zweck aufgewogen. Insgesamt kamen 650 Packerln Manner-Schnitten zusammen, die dem Kinderhospiz MOMO gespendet werden. Die Physiotherapeutin freute sich über ihren Sieg: „Ich habe mich auf der Waage für den guten Zweck besonders schwer gemacht, damit es möglichst viele Mannerschnitten werden.“

Süßigkeiten soweit das Auge reicht
Neben Manner waren auch zahlreiche weitere Süßwarenhersteller wie unter anderem Heindl, Lindt & Sprüngli, Griesson - de Beukelaer, Kaiser, Maestrani, Mars, Ricola, Nestlé und Winkelbauer mit ihren Naschereien vor Ort, um den Gästen die Ballnacht zu versüßen. Der nächste BonbonBall findet am 9.2.2018 statt. 

 

 

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel