CASH - Home

Merkur Markt/Rewe

Frischer Wind bringt frischen Genuss


Kategorie: Handel, LH
30.11.2017 von Manuel Stenger

Im neuen Merkur Markt im Wohnpark Trienna Living im 3. Wiener Gemeindebezirk wurde auf 1.900 Quadratmetern Verkaufsfläche ein Standort eröffnet, der die Kunden im Wohngebiet mit 20.000 Artikeln versorgt. Rund 70 Mitarbeiter gehören dem jungen Team an. CASH war bei der Eröffnung dabei.


Am Fred-Zinnemann-Platz 4 können Kunden seit gestern, dem 29. November 2017, in einem neuen Merkur Markt aus rund 20.000 Produkten auswählen. Auf einer Verkaufsfläche von 1.900 Quadratmetern findet sich Fleisch, Wurst, Käse und Fisch in Bedienung, täglich werden 600 Artikel aus der Obst- und Gemüseabteilung frisch angeliefert. Von der Optik erinnert die Obst- und Gemüseabteilung stark an einen Marktplatz. Und wer einen erlesenen Wein sucht, kann aus 500 verschiedenen Tropfen wählen. Ein Bio-Backshop, eine Merkur Vitaminbar und Kassomaten runden das Angebot für die Konsumenten ab. Auch viele regionale Produkte sind zu finden: So können die Verbraucher im Markt auf 7.000 heimische Produkte von mehr als 500 Produzenten zurückgreifen. Durch die große Auswahl soll laut Merkur Vorstand Harald Mießner „der Einkauf als genussvolle und inspirierende Tätigkeit erlebt werden“.

Im 3. Bezirk in Wien ist gerade einiges im Entstehen“, so Merkur Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer bei der Eröffnung.“ Wien ist das Bundesland mit dem stärksten Zuzug, neue Wohnungen werden gebaut. Der Merkur Markt ist in den Wohnpark Trienna Living eingebettet, laut Bezirksvorsteher Erich Hohenberger werden künftig Bewohner von 1.600 bis 1.800 Wohnungen auf den Markt als Nahversorger zurückgreifen können.

Junge Nachwuchstalente rücken nach
Um das Wohl der Kunden kümmern sich rund 70 Mitarbeiter, das junge Team versammelt sich um Sadik Demir: Der Marktmanager des neuen Standortes hat vor fünf Jahren als Trainee bei Merkur begonnen und die vergangenen drei Jahre den Markt im Millenium Tower geleitet.

Zur Eröffnung hat sich der Markt etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Jeder 50. Kunde muss für seinen Einkauf nicht bezahlen. „Das motiviert vielleicht den ein oder anderen Kunden, ein bisschen mehr einzukaufen“, so Demir. Wer im Markt von Aktionen und Rabatten profitieren will, kann sich über diese in der Merkur App und dem Merkur Whatsapp Service informieren.

In Verbindung stehende Artikel:
30.11.2017MERKUR Neueröffnung im Wohnpark Trienna Living
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel