CASH - Home

A-COMMERCE

Future Technologies – digital alpha feiert sein 10. Treffen


Kategorie: ecommerce
20.04.2017 von Manuel Stenger

E-Commerce als Teilbereich der zukünftigen Wirtschaftsbewegung steht im Mittelpunkt des Events.

Beim 10. Digital alpha Treffen (vormals Online Händler Treffen) im Möbeldepot in Wien beschäftigen sich zahlreiche Speaker mit der Zukunft der Wirtschaft. E-Commerce ist ein großer Teilbereich der zukünftigen Wirtschaftsbewegung. Neue Technologien wie Bots oder Artificial Intelligence spielen eine immer wichtiger werdende Rolle, erleichtern diese doch den Arbeitsalltag der Onlinehändler beziehungsweise gestalten diesen effizienter.

Sechs Speaker wurden angekündigt. Die Begrüßung erfolgt durch A-COMMERCE-Gründer Stephan Grad, der in seinem Vortrag aufzeigen wird, welche Zukunftsvisionen noch vor uns stehen. Ebenfalls am Podium: Jakob Reiter (The Ventury), der bereits beim A-COMMERCE Day 2016 über den ersten Chatbot in Österreich (Austrian Airlines) gesprochen hat. Und Sepp Puwein-Borkwoski von CRIF wird als Event-Partner zum Thema „Online Fraud Prevention – Neue Ansätze & Best Practices“ sprechen.

Das Programm der Veranstaltung:

15:30 Uhr – Einlass und Registrierung
16:00 Uhr – Stephan Grad: Begrüßung und Rückblick auf 10 spannende digital alpha Treffen
16:15 Uhr – Sepp Puwein-Borkwoski: Online Fraud Prevention – Neue Ansätze & Best Practices
16:45 Uhr – Siegfried Stepke: Wie Daten nicht nur in Vorträgen, sondern tatsächlich helfen
17:15 Uhr – PAUSE
17:30 Uhr – Jakob Reiter: Chatbots, Attack on the Planet of Apps
18:00 Uhr – Jürgen Schmidt: Sag mir was du liest, und ich sage dir, wer du bist
18:30 Uhr – Markus Pirker: Wie man Conversion Blocker durch laufendes Usability-Testing killt
19:00 Uhr – Dinner

Weitere Infos sowie die Möglichkeit, Tickets für das Event zu kaufen, finden Sie auf dieser Seite: digital alpha

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel