CASH - Home

Goldmedaille beim "Best Architects Award 18" für MPreis


Kategorie: Handel, LH
10.07.2017 von Claudia Baumann

Mit dem MPreis Markt in St. Martin im Tennengebirge gewann das Salzburger Architektenbüro LP Architektur ZT eine Goldmedaille beim "Best Architects Award 18".

Vorderseite: MPreis in St. Martin im Tennengebirge ©Albrecht Immanuel Schnabl
Vorderseite: MPreis in St. Martin im Tennengebirge ©Albrecht Immanuel Schnabl
Rückseite: MPreis in St. Martin im Tennengebirge ©Albrecht Immanuel Schnabl
Rückseite: MPreis in St. Martin im Tennengebirge ©Albrecht Immanuel Schnabl

Im Zentrum der Gemeinde St. Martin im Tennengebirge wurde ein MPreis Markt errichtet, mit welchem das Salzburger Architekturbüro LP Architektur ZT die Goldmedaille beim Best Architects Award 18 gewann. Der Geschäftsführer von LP Architektur, Thomas Lechner, freut sich über die Auszeichnungen, da "das unsere erste Goldmedaille ist" und "das eine internationale Bestätigung unserer Arbeit bedeutet".

Der Markt wurde unter Berücksichtigung der Anwohner-Bedürfnisse und der dörflichen Strukturen errichtet. Die Vorderseite wurde zum Dorfzentrum hin positioniert, während alle funktionellen Bereiche - wie etwa der Bereich zur Anlieferung von Waren - im rückwärtigen Teil untergebracht wurden.

Das angeschlossene Baguette Café wird vom Markt durch einen Windfang getrennt und funktioniert aufgrund des separaten Zuganges als eigenständige Einrichtung.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel