CASH - Home

Römerquelle

Kein stilles Wasser


Kategorie: Industrie
17.07.2017 von Martin Ross

Römerquelle zeigt auf und wurde im Rahmen einer Untersuchung des österreichischen Testmagazins „Konsument“ über stille abgefüllte Mineralwässer mit 99 von 100 Punkten als Testsieger ausgezeichnet.

Der Testsieger in der Bio-Bottle © Römerquelle
Der Testsieger in der Bio-Bottle © Römerquelle

15 stille Mineral- und Quellwassermarken hat das österreichische Konsumentenmagazin „Konsument“ untersucht und in seiner der Juliausgabe den Testsieger verkündet: Römerquelle still. Bewertungskriterien waren Mineralstoffgehalt, Geschmack, Keimbelastung, Pestizidanteil, Verpackung und Kennzeichnung.

Klarer Favorit der Österreicherinnen und Österreicher ist aber weiterhin prickelndes Mineralwasser, das rund 60 Prozent des Gesamtvolumens ausmacht. Der Anteil an milden bzw. stillen Wässern liegt 2016 bei rund 40 Prozent (Quelle: Forum Mineralwasser).

Abschließend: Die 0,5-l-PET-Produkte von Römerquelle prickelnd, mild und still werden nun in der so genannten „PlantBottle“ abgefüllt – einer zu 100 Prozent  wiederverwertbaren PET-Getränkeflasche, die zum Teil aus Pflanzenmaterial hergestellt ist: Bis zu 30 % beträgt der Anteil der pflanzlichen und somit nachwachsenden Rohstoffe; man verwendet dafür auf Zuckerrohr basierendes Bio-MEG (Monoethylenglycol).

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel