CASH - Home

Rewe International

Kurzmann-Adeg in Söding ganz neu


Kategorie: Handel, Neue Läden, Rewe International
20.11.2017 von Martin Ross

Nach einmonatigem Umbau präsentiert sich der Adeg-Markt von Hans-Peter Kurzmann in der weststeirischen Gemeinde Söding frisch herausgeputzt.

Modern präsentiert sich der Adeg-Markt Kurzmann in Söding nach einmonatigem Umbau © Adeg Österreichs Handels AG / APA-Fotoservice / Mallaschitz
Modern präsentiert sich der Adeg-Markt Kurzmann in Söding nach einmonatigem Umbau © Adeg Österreichs Handels AG / APA-Fotoservice / Mallaschitz
Hans-Peter Kurzmann freut sich über seinen renovierten Markt in Söding © Adeg Österreichs Handels AG / APA-Fotoservice / Mallaschitz
Hans-Peter Kurzmann freut sich über seinen renovierten Markt in Söding © Adeg Österreichs Handels AG / APA-Fotoservice / Mallaschitz

Nur einen Monat lang wurde der Adeg-Markt Kurzmann in der steirischen Gemeinde Söding im Bezirk Voitsberg einem Komplettumbau unterzogen, ehe er am Donnerstag, dem 16. November, wiedereröffnet wurde. „Ich bin sehr zufrieden mit dem Endergebnis des Umbaus“, sagt Hans-Peter Kurzmann mit Blick auf seinen frisch renovierten Markt. „Sein“ Adeg wurde innen und außen generalsaniert und komplett modernisiert. Von der Umstellung auf umweltschonende Anlagen bis hin zur gesamten Innenraumgestaltung präsentiert sich der Södinger Adeg völlig neu.

Damit ist nun auch der dritte Markt von Kaufmann Hans-Peter Kurzmann – neben jenen in Heiligenkreuz und Kirchbach – auf dem neuesten Stand. Jeder seiner drei steirischen Adeg-Märkte präsentiert sich nun moderner, heller und offener, wodurch die vielen lokalen und regionalen Spezialitäten noch übersichtlicher präsentiert werden können. Dazu zählen unter anderem Fleisch- und Wurstwaren, selbstgemachte Aufstriche, Obst und frisches Brot von umliegenden Bauern aus der Region – wie etwa vom Bio-Bauernhof Tieber in St. Martin –, bestes steirisches Masser-Kürbiskernöl aus Steindorf, Vulcano-Schinken aus Auersbach und edle Spirituosen von der Zweiger Destillerie aus Mooskirchen. Zu den Erzeugnissen aus der Steiermark gehört auch ein Vollsortiment mit Rewe-Eigenmarken wie „Ja! Natürlich“ und „clever“.

Eine Erfolgsgeschichte in drei Akten

Auf 20 erfolgreiche Jahre blickt Hans-Peter Kurzmann heuer im Jubiläumsjahr seiner Selbstständigkeit als Adeg-Kaufmann zurück. Was vor zwei Jahrzehnten mit der Eröffnung des ersten Marktes in Heiligenkreuz begann, ist heute eine Erfolgsgeschichte in quasi drei Akten: Nach dem Schritt in die Selbstständigkeit im Jahr 1997 eröffnete Kurzmann 2011 den Adeg-Markt in Söding und heuer im Mai jenen in Kirchbach. „Ich bin zwar beruflich nicht im Lebensmittelhandel ‚groß geworden‘, dafür aber bin ich durch Fleiß, Motivation, mein Gespür für Menschen und Qualität und viel ‚learning by doing‘ an meinen Aufgaben als Kaufmann gewachsen“, erzählt Kurzmann rückblickend. Heute beschäftigt der 47-Jährige in all seinen Märkten insgesamt 40 Mitarbeiter (rund 15 davon in Söding). Die Mischung aus Know-how, ehrlicher und kompetenter Kundenberatung, Top-Mitarbeitern und dem Bemühen des Kaufmannes hat die Kurzmann-Märkte zu einem wichtigen Bestandteil der regionalen Nahversorgung in der Steiermark werden lassen.

Gideon Hahn, 22.11.2017, um 07:05 Uhr

Sehr schön geworden. Nur die Durchgänge sind sehr schmal, wegen diverser Platzierungen. Wünsche guten Umsatz und alles Gute.
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel