CASH - Home

Neueröffnung nach Umbau in Salzburg


Kategorie: Industrie
21.04.2017 von Nataša Nikolić

Nordsee feiert Wiedereröffnung der modernisierten Filiale in der Salzburger Getreidegasse.


Am 20. April lud Nordsee Österreich-Geschäftsführer Alexander Pietsch zur offiziellen Eröffnungsfeier der Salzburger Nordsee-Filiale. Der Standort in der Getreidegasse 11 wurde rundum erneuert und umgebaut. Der Fischexperte rollt damit sein neues Ladendesign weiter aus. Der neue Look im Vintage-Stil soll durch Frische und Natürlichkeit bestechen und eine Wohlfühlatmosphäre für alle Fischliebhaber schaffen. „Der Standort in der Getreidegasse ist eine besonders wichtige und imageträchtige Filiale für uns. Durchschnittlich 800 Gäste dürfen wie hier täglich begrüßen. Daher freuen wir uns ganz besonders, dass sie nach dem Umbau in neuem, zeitgemäßem Ambiente erstrahlt, um dadurch ein noch angenehmeres Erlebnis für die Gäste zu schaffen", sagt Pietsch.

Die Umbauphase der 270 m² großen Filiale dauerte rund drei Wochen. Seit 6. April ist der beliebte Standort wieder für Kundschaft geöffnet. „Die Einkaufsstraße in der Getreidegasse erfreut sich bei Touristen und Einheimischen nicht nur wegen der vielen Boutiquen und Shops großer Beliebtheit; auch das kulinarische Angebot macht die Getreidegasse so attraktiv. Die umfassende Neugestaltung der bekannten Nordsee-Filiale wird der gastronomischen Szene wieder neue Impulse verleihen“, meint Hannelore Schmidt vom SPÖ Gemeinderatsclub anlässlich der Eröffnungsfeier. 

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel