CASH - Home

dennree Naturkost GmbH

Plastiksackerl-Aus bei denn’s


Kategorie: Handel, LH
05.12.2017 von Martin Ross

denn’s stellt in seinen Biomärkten Mitte Dezember das Sackerlangebot im Obst- und Gemüsebereich um: Statt Plastiksackerln wird es ökologische „I’m green“-Sackerln geben.

Neu bei denn’s: Die „I’m green“- Sackerln © dennree Naturkost GmbH
Neu bei denn’s: Die „I’m green“- Sackerln © dennree Naturkost GmbH

In der Plastiksackerlfrage, die den LEH in den vergangenen Jahren beherrschte, setzte, was den Kassenbereich betrifft, der Bio-Supermarkt vor mehr als fünf Jahren auf ein vollständig plastikfreies Sackerlangebot. Stattdessen stehen seither PEFC-zertifizierte Papiersackerln aus Recyclingmaterial und GOTS-zertifizierte Stoffbeutel aus Bio-Baumwolle zur Auswahl.

Neu ist jetzt, dass man nun auch in der Obst- und Gemüseabteilung vollständig auf herkömmliche Plastiksackerl verzichtet. Bio-Obst und Bio-Gemüse bietet denn’s ja fast gänzlich unverpackt an. Zum Verpacken der losen Ware wurden bis dato Papierbeutel und für feuchte Produkte wie Salat zusätzlich eben Plastiksackerln angeboten. Diese werden jetzt durch die zu 100 % kompostierbaren „I’m green“-Sackerln ersetzt. Das Material bietet dieselben wasserabweisenden Eigenschaften wie Plastik, besteht aber zu 85 % aus Zuckerrohr und zu 15 % aus Recyclingmaterial und ist vollständig biologisch abbaubar.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel