Weitere Artikel:

Kinder bemalen Anker-Filiale

24.10.2014

Die Wiener Bäckerei Anker ermöglichte es jetzt einer Gruppe der Wiener Kinderfreunde, in der...» Mehr

Goldener Merkur für Adeg Pressler

24.10.2014

Nach der Neueröffnung eines hochmodernen Adeg-Markts im Jahr 2013 unmittelbar neben dem seit...» Mehr

CASH holt Gold für Maggi Zart gebraten

24.10.2014

Bei dem heuer erstmals durchgeführten Trend- und Innovationswettbewerb „World Tour by SIAL“ ging...» Mehr

Das steht im neuen HORIZONT:

24.10.2014

24 Seiten Dossier „Media-Analyse“ - 8 Seiten Dossier „Oberösterreich“ - 8 Seiten Dossier „Tirol“ -...» Mehr

Tesco mit Gewinneinbruch

24.10.2014

Dass sich der größte britische und weltweit drittgrößte Händler Tesco in einer massiven...» Mehr

Tag der Lehre+: CASH als Medienpartner

24.10.2014

In den letzten fünf Jahren etablierte sich der von Unidos initiierte „Tag der Lehre" als...» Mehr

Wieder Rekordumsatz bei dm

24.10.2014

Mit 384 Filialen in Österreich hat die Drogeriemarktkette dm im abgeschlossenen Geschäftsjahr per...» Mehr

Drucken Drucken  

Maresi/Inzersdorfer

Rückruf von Inzersdorfer Rindsgulasch 400 g in der Dose


Kategorie: Industrie

19.03.2012 von Michaela Schellner

Inzersdorfer ruft das Produkt "Rindsgulasch 400 g" in der Dose mit der Chargennummer L1515 (MHD 2015) im Sinne des Verbraucherschutzes zurück. Bei einer Qualitätskontrolle wurde festgestellt, dass ein geringer Teil der Dosen nicht ausreichend erhitzt und haltbar gemacht wurde und deshalb bei Verzehr eine mögliche Gesundheitsgefährdung besteht. Die Dosen mit der erwähnten Chargennummer können im Lebensmitteleinzelhandel zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird ohne Rechnungsbeleg rückerstattet. Zudem wurde eine Hotline unter der Nummer 0800/216 411 eingerichtet.

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!






CASH-Newsletter GRATIS

Hier bestellen - und schon bekommen Sie Ihren CASH-Newsletter GRATIS per email zugeschickt.

Möchten Sie den Newsletter abbestellen?

Kommentar-Ticker

CASH ePaper

CASH 09/14

CASH: 30 Jahre» Mehr