CASH - Home

UDO 2018: Jetzt mitmachen!


Kategorie: Industrie, Handel
10.10.2017 von Silvia Meißl

2018 wird der Vertriebsaward UDO bereits zum 5. Mal vergeben. Der Startschuss für Bewerbungen und Nominierungen ist gefallen! Manager aus den Handelsunternehmen Kastner, Kiennast, Lidl, Markant Österreich, Metro, Rewe International, Spar, Top Team Zentraleinkauf und Wedl bilden die Handelsjury, die den UDO-Preisträger ermitteln. Es geht los!

Franz Kreuzeder/Meggle hat sich den UDO 2017 geholt – im Bild auf der Bühne beim diesjährigen CASH Handelsforum mit seinen Preisträger-Kollegen (v. l.) Günther Würrer/Kotányi (2014),  Adolf Pernsteiner/Stiegl (2016) und Hannes Winkelbauer/Winkelbauer (2015). © Markus Wache
Franz Kreuzeder/Meggle hat sich den UDO 2017 geholt – im Bild auf der Bühne beim diesjährigen CASH Handelsforum mit seinen Preisträger-Kollegen (v. l.) Günther Würrer/Kotányi (2014), Adolf Pernsteiner/Stiegl (2016) und Hannes Winkelbauer/Winkelbauer (2015). © Markus Wache

2018 feiert der UDO, die jährlich einmalige Auszeichnung für den besten Verkäufer der FMCG-Industrie, ein Jubiläum. Er wird im nächsten Jahr bereits zum 5. Mal vergeben. Der Preis in Form einer uniquen Skulptur, die extra für diese Auszeichnung von der Künstlerin Iris Sageder kreiert wurde, wird wie immer beim CASH Handelsforum überreicht. Dem Preisträger, der Ehrengast bei diesem hochkarätigen Branchenevent sein wird, winkt zudem die Coverstory in der CASH-Ausgabe April, die den Teilnehmern dieser Top-Veranstaltung druckfrisch ausgehändigt wird.  

Wer kann sich bewerben, wer kann nominieren?
Für den UDO 2018 kann man sich bewerben, wenn man eine Verkaufsfunktion in der Markenartikelindustrie/FMCG ausübt, egal in welcher hierarchischen Ebene, also auch dann, wenn man beispielsweise das Ressort Verkauf/Vertrieb im Vorstand verantwortet. Man bewirbt sich entweder selbst oder wird von anderen Personen, die aus allen Branchenteilen stammen können, nominiert.

Wo kann man sich bewerben und jemanden nominieren?
Ab sofort und bis spätestens 14. Februar 2018 auf www.pro-m.eu. Das geht blitzschnell mit dem dortigen Onlineformular. Die Begründung, warum jemand den UDO gewinnen soll, ist fakultativ.  

Wie wird der UDO-Preisträger ermittelt?
Es gibt eine Handelsjury. Folgende Handelsunternehmen gehören dazu:

  • Kastner
  • Kiennast
  • Lidl Österreich
  • Markant Österreich
  • Metro
  • Rewe International
  • Spar
  • Top Team Zentraleinkauf
  • Wedl 

Die Handelsmanager aus diesen Unternehmen so wie auch deren Bewertungen bleiben anonym. Dafür sorgt das Österreichische Gallup Institut unter Federführung von COO und Gesellschafterin Andrea Fronaschütz. Anonym bleiben auch sämtliche Einreichungen für den UDO, es wird ausschließlich der ermittelte UDO-Preisträger bekannt gegeben.    

Machen Sie mit! www.pro-m.eu ist für Bewerbungen und Nominierungen geöffnet!

Weitere Details zum UDO 2018 lesen Sie hier!

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel