CASH - Home

Unilever Austria

Unilever Austria launcht Weichspüler-Marke Comfort


Kategorie: Industrie, Produkte, Non Food
15.02.2017 von Nataša Nikolić

Die Weichspüler- und Wäscheparfüm-Marke Comfort ist ab sofort auch im österreichischen Einzelhandel gelistet. Für Unilever ist es der größte Launch bisher in Österreich.


Unilever führt seine international bekannte Weichspüler-Marke Comfort nun auch in Österreich ein. Die weltweite Nummer eins im Home Care-Bereich nützt das Wachstum immer wieder für die Entwicklung und Einführung neuer Formate, wie Gerold Idinger, Strategischer Leiter des Geschäftsbereichs Home & Personal Care, beim Pressegespräch in Wien erklärt.

Mit der bunten und jungen Marke will der Konzern nicht nur frischen Wind in die DFH- und LEH-Regale bringen, sondern auch für langanhaltenden Duft in den Kleiderschränken seiner Kunden sorgen. Der ultrakonzentrierte Weichspüler kommt in fünf Varianten: Fresh Sky, Fuchsia Passion, Pure, Luxurious und Sunburst und soll gegenüber den Mitbewerbern mit 30 Prozent mehr Parfüm in jedem Tropfen punkten, verspricht Bernadette Arnoldner (Category Marketing Manager Homecare). Aufgrund seiner hohen Konzentrierung sei der Verbrauch von Comfort geringer, womit wiederrum der stolze Preis von 6,45 Euro für 960ml bzw. 4,49 Euro für die 570 ml-Variante (UVP) gerechtfertigt wäre. Die (im Vergleich zu anderen Weichspülern) kleinere Packungsgröße würde die Umwelt um 22 Prozent weniger belasten; zudem könne Comfort den Wasserverbrauch pro Wäsche um bis zu 50 Prozent senken, heißt es von Unilever Austria.

Der europaweite Marktführer
Der Konzern sieht in Österreich den Bedarf nach einer neuen Weichspüler-Marke, die die verschiedenen Ansprüche der Konsumenten bündelt, sagt Arnoldner. Mit Comfort will Unilever das große Potenzial am österreichischen Weichspüler-Gesamtmarkt, der 2016 bei einem Umsatzwachstum von fünf Prozent rund 39 Millionen Euro umsetzte, voll ausschöpfen und erwartet ähnliche Erfolge wie in anderen Ländern. Denn die Weichspüler-Marke ist in acht von zehn europäischen Ländern die Nummer eins mit einem europaweiten Marktanteil von 28,1 Prozent.

Zusätzlich zum Weichspüler in fünf Varianten und zwei Gebindegrößen, launcht Unilever als zweiter großer Player, nach Procter & Gamble, auch ein Wäscheparfüm. Dieses ist auf die Comfort Intense Weichspüler abgestimmt und in drei Duftvarianten erhältlich (Fresh Sky, Fuchsia Passion und Luxurious). Die Wäscheparfüms können in Kombination mit den Weichspülern oder alleine verwendet werden. Letztere Variante soll besonders für Sportkleidung nützlich sein, die bekanntlich ohne Weichspüler gewaschen werden sollte.

"Handel hat das Potenzial erkannt"
Die beiden Verkaufsdirektoren, Christian Kratky und Nikolaus Huber, sind mit den Listungen im Handel sehr zufrieden. „Wir haben die vorgenommenen Listungsziele zu 100 Prozent erreicht“, so Kratky. Der Handel hätte das Wäscheparfüm als echte Innovation erkannt und mit breiten Listungen honoriert. Besonders erfreut sind Kratky und Huber, die den Promotion-Anteil auf bis zu 80 Prozent schätzen, darüber, dass das Produkt vom Beginn an in den Supermärkten gelistet ist.  

Die Comfort-Einführung ist mit 185 Mio. Bruttokontakten der reichweitenstärkste Home Care-Launch für Unilever Austria. Da der Konzern mit den Comfort-Produkten vor allem die jüngere Zielgruppe ansprechen möchte, gibt es neben POS-Aktivitäten, TV-, Print- und OOH-Kampagnen auch  Kooperation mit österreichischen Bloggern wie auch ein großangelegtes Sampling und Hauswurfsendungen.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel