Weitere Artikel:

Werte für die Zukunft schaffen

24.04.2015

Peter Brabeck-Letmathe, Präsident des Verwaltungsrates von Nestlé, sprach als Abschlussreferent des...» Mehr

Mariann Wenckheim: Retail-Brands mit Lebenssinn erfüllen

24.04.2015

Die nach Großbritannien ausgewanderte Tochter der Wenckheim-Dynastie gab einerseits einen kurzen...» Mehr

Gunter Dueck: Schwarmdumm – oder kollektiv intelligent?

23.04.2015

„Schwarmdumm. So blöd sind wir nur gemeinsam“ heißt das neueste Buch des deutschen Mathematikers...» Mehr

Stefan Bruckbauer und Harry Gatterer: Die Megatrends, die unser Leben prägen

23.04.2015

In einer Impuls-Session unter der Moderation von Nikolaus Hartig diskutierten Mag. Stefan...» Mehr

Holger Rust: Nichts ist vergänglicher als die Zukunft

23.04.2015

Der deutsche Wirtschaftssoziologe, Wissenschaftler und Publizist Prof. Dr. Holger Rust erklärte in...» Mehr

Ciro de Luca: BusinessBoxing

23.04.2015

Schauspieler, Comedian und Coach Ciro de Luca präsentierte dem interessierten Publikum des CASH...» Mehr

Das druckfrische April-CASH ist da!

23.04.2015

Am 23. April 2015 erscheint die April-Ausgabe von CASH - inhaltlich weitergedreht und optisch...» Mehr

Drucken Drucken  

Wein 2.0

Weinverkostung live über das Internet


In Brasilien fand die erste Live-Verkostung österreichischer Weine im Web statt<br>winebar.com.br

In Brasilien fand die erste Live-Verkostung österreichischer Weine im Web statt
winebar.com.br

Kategorie: Industrie

15.12.2011 von Christian Pleschberger

In Brasilien fand unlängst die erste Live-Verkostung österreichischer Weine im Web statt.

Das AußenwirtschaftsCenter Sao Paolo der Außenwirtschaft Österreich (AWO) veranstaltete Anfang Dezember 2011 im Rahmen eines Austria Showcase erstmalig in Brasilien eine Weinverkostung live über das Internet. Zusammen mit dem renommierten Weinportal winebar.com.br veranstaltete der auf
österreichische Weine spezialisierte Importeur "The Special Wineries" dieses einmalige Event.

Zur Verkostung wurde ein Grüner Veltliner von Fred Loimer aus Langenlois und ein Zweigelt des GolserWeinguts Sonnenmulde ausgewählt." Damit die online-Teilnehmer den Wein auch probieren konnten, erhielten ausgewählte Experten, wie Sommeliers, Wein-Blogger, Großeinkäufer und Weinjournalisten, vorab ein Set mit den beiden Weinen. Auch Privatpersonen waren zu der Verkostung eingeladen und konnten das Set zum Großhandelspreis vorab bestellen - ein Angebot das auch regen Zuspruch fand", berichtet Ingomar Lochschmidt, österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Brasilien. Über das Portal winebar.com wurde die Verkostung übertragen. Kathrin Schreiner, Juniorchefin des Weinguts Sonnenmulde, und ein professioneller Sommelier kommentierten die Weine. Die zugeschalteten Teilnehmer verkosteten gleichzeitig und konnten über Facebook-Accounts live kommentieren und Fragen stellen.

"Der brasilianische Weinmarkt birgt noch großes Wachstumspotenzial. Brasilien ist zwar kein typisches Weinland und hat erst in den letzten Jahren den Geschmack für Wein entdeckt. Der pro-Kopf-Weinkonsum liegt bei weniger als 10% des österreichischen, die Tendenz zeigt aber nach oben", so Lochschmidt.

The Special Wineries importiert seit heuer an die 50 verschiedene Weine aus Österreich. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich in der gehobenen Gastronomie. Am Austria Showcase präsentierten neun österreichischen Weingütern ihre Produkte. Neben der online-Verkostung fanden auch klassische Weinverkostungen sowie B2B-Gespräche mit potenziellen brasilianischen Geschäftspartnern statt.

Júlio César, 20.12.2011, um 04:52 Uhr:
Das war eine super Veranstaltung! Echt toll, was die Osterreicher bei uns in Brasil machen!
Kommentar hinzufügen

Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!






CASH-Newsletter GRATIS

Hier bestellen - und schon bekommen Sie Ihren CASH-Newsletter GRATIS per email zugeschickt.

Möchten Sie den Newsletter abbestellen?

Kommentar-Ticker

CASH ePaper

Hannes Winkelbauer ist der Gewinner des CASH Vertriebsawards UDO 2015» Mehr