CASH - Home

Zalando beliefert Kunden aufgrund ihrer Standortdaten


Kategorie: ecommerce
13.04.2017 von Manuel Stenger

Gemeinsam mit dem Partner Parcify wird ein erster Test in Belgien gestartet.

© Zalando
© Zalando

In den belgischen Städten Brüssel, Gent und Antwerpen wird Zalando künftig gemeinsam mit dem Starup Parcify die Zustellung mittels Geolocation, also standortbasierter Daten des Kunden, testen. Für Kunden bietet sich so der Vorteil, dass sie nicht zu Hause auf ihr Paket warten müssen, sondern schnell und flexibel den Ort ihrer Lieferung ändern können. Dies wird dadurch möglich gemacht, da der Zusteller jederzeit über den Standort des Kunden Bescheid weiß. Während der Testphase wird der Service kostenfrei sein.

Um das neue Angebot nutzen zu können, müssen Kunden die App von Parcify herunterladen. Wenn diese dann auf Zalando shoppen, geben sie nicht ihre eigene, sondern eine spezielle „Parcify Adresse“ für die Lieferung an. „Mit unserem neuen Pilotprojekt bieten wir dem Kunden eine erhöhte Flexibilität an“, sagt Ken Fontijn, Country Manager Benelux. „Zum ersten Mal wird Zalando ein Pilotprojekt mit Location Based Services durchführen und wir sind glücklich, hierfür ein lokales Startup als Partner gefunden zu haben.“

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel