CASH - Home

12-Millionen-Investition in Baden


Kategorie: Industrie
12.07.2018 von Martin Ross

Mit Hilfe des Landes Niederösterreich investierte die NÖM AG insgesamt 12 Millionen Euro in ihren Produktionsstandort in Baden.

Die NÖM – hier ein Bild der Jubiläumsfeier im Juni – investiert 12 Mio. Euro in Baden © NÖM
Die NÖM – hier ein Bild der Jubiläumsfeier im Juni – investiert 12 Mio. Euro in Baden © NÖM

Mit diesem 12-Millionen-Investment wurden eine topmoderne Sortieranlage sowie eine neue Flaschen-Abfüllanlage realisiert. Die NÖM gelte als innovativer Leitbetrieb und Wirtschaftsmotor des Landes Niederösterreich und erachte permanente Investitionen in wichtige Neuerungen als wesentlich, um den schnell wandelnden Milchmarkt zu bedienen, teilt Josef Simon, Vorstand der NÖM AG, mit. Die neue Sortieranlage und die neue Palettenprüfstation werden die Arbeitsbedingungen im Kühllager entschieden verbessern. Es wird eine Sortierung unterschiedlichster Formate von bis zu 40 Millionen Flaschen im Jahr möglich sein. Die neue Flaschen-Abfüllanlage ermögliche die Erschließung von Ländern über die europäischen Grenzen hinaus mit qualitativ, hochwertigen Produkten von längerer Haltbarkeit. Die NÖM AG mit Sitz in Baden wurde 1898 gegründet und wird von rund 3.000 Milchbauern mit jährlich ca. 380 Millionen Kilogramm Rohmilch beliefert. Man feierte Anfang Juni in Baden mit der „Milchstraße“ das 120-jährige Firmenjubiläum.

In Verbindung stehende Artikel:
11.06.2018Jubiläumsedition der NÖM-Milchstraße 2018
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel