CASH - Home

ICOP 2018

13. Branchentreff für Obst & Gemüse steht bevor


Kategorie: Industrie
09.11.2018 von Nataša Nikolić

Der ICOP 2018 steht ganz im Zeichen politischer und wirtschaftlicher Fragen und ihrer Auswirkungen auf die Obst- und Gemüsebranche.

© Pietro D'Antonio - stock.adobe.com
© Pietro D'Antonio - stock.adobe.com

Vom 21. bis 23. November 2018 kommen Vertreter der europäischen Obst- und Gemüsebranche zum mittlerweile 13. Mal zusammen, um sich über relevante Entwicklungen auf politischer und wirtschaftlicher Ebene auszutauschen. Heuer hat der Veranstalter, das österreichische Beratungsunternehmen gfa-consulting, Rotterdam in den Niederlanden als Veranstaltungsort gewählt. Im Steam Ship Rotterdam, Partner der diesjährigen Konferenz ist das Unternehmen DPA - Dutch Produce Association.

Unter den Referenten sind u.a. Goncalo Andrade, Vorstandsmitglied von Portugal Fresh, Philippe Appeltans , Vorsitzender der Copa & Cogeca Fruit and Vegetable Working Party und Geschäftsführer von BelOrta, gfa-Geschäftsführer Wolfgang Braunstein, Marjolijn Sonnema, Generaldirektorin des niederländischen Ministeriums für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität u.v.m. 

Die Referenten werden neben Markttrends und Nachhaltigkeitsaspekten auch  Themenschwerpunkte wie die gemeinsame Marktordnung (GMO) und Landwirtschaftspolitik näher beleuchten. 

Nähere Informationen zum Kongress gibt es hier.

In Verbindung stehende Artikel:
27.11.2018Erfolgreicher Branchentreff
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel