CASH - Home

Josef Manner & Comp. AG

20 Jahre Manner am Standort Wolkersdorf


Kategorie: Industrie
11.06.2019 von Stefan Pirker

Im Jahr 1999 übersiedelte die Produktion von Casali und Napoli aus Wien-Favoriten nach Wolkersdorf (NÖ). Aus diesem Grund begeht Manner heuer das 20-Jahr-Jubiläum des Standorts.


In Wolkersdorf im Weinviertel produziert Manner österreichische Süßwarenklassiker wie Casali Schokobananen, Napoli Dragee Keksi, Ildefonso Nougatwürfel und Victor Schmidt Mozartkugeln mit aktuell rund 250 Mitarbeitern. Um sich bei ihnen für den tagtäglichen Einsatz zu bedanken, veranstaltete der Süßwarenproduzent am 7. Juni 2019 das Fest "20 Jahre Manner am Standort Wolkersdorf". Durch das Programm leitete ORF-Moderator Norbert Oberhauser, indem er mit den vier Manner-Vorständen und dem Werksleiter, Christoph Hirschbüchler, über die Zeit vor und nach der Übersiedlung von Manner nach Wolkersdorf sprach. Weitere Kurz-Interviews gab es mit AK-Präsidentin Renate Anderl und NÖ Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, die in Vertretung der Landeshauptfrau kam. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Austropop-Gruppe "DIE3".

Das Werk Wolkersdorf, das durch die Übernahme des Süßwarenunternehmens Walde Candita zu Manner gestoßen ist, wurde in den letzten 20 Jahren beständig ausgebaut. Nach der Verlegung der Produktion von Casali und Napoli im Jahr 1999 von Wien-Favoriten nach Wolkersdorf, kamen im Jahr 2000 auch noch die Produktionsanlagen für Ildefonso und Victor Schmidt Mozartkugeln hinzu. Im Jahr 2015 wurde zudem die Manner-Schokoladenproduktion vom Stammwerk in Wien-Hernals ins Weinviertel verlegt.

Näheres über das Manner-Werk in Wolkersdorf lesen Sie in der Juni-Ausgabe von CASH, die am 27. Juni 2019 erscheint.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel