CASH - Home

Gottlieb Duttweiler Institut

68. Internationale Handelstagung


Kategorie: Handel, ecommerce
16.04.2018 von Martin Ross

Am Gottlieb Duttweiler Institut in Rüschlikon findet von 6. bis 7. September die Internationale Handelstagung IHT statt.

68. IHT im September in Rüschlikon © Gottlieb Duttweiler Institut
68. IHT im September in Rüschlikon © Gottlieb Duttweiler Institut

Nach zehn herausfordernden Handelsjahren zeichnen sich jetzt die Konturen einer neuen Zeit ab. Der immer besser informierte Kunde ist zum verwöhnten „Kidult“, zum kindlichen Erwachsenen (oder erwachsenen Kind) geworden, Convenience, Einfachheit und gute Gefühle dominieren sein Einkaufserlebnis. Im Gegenzug lernen nun die Händler ihre Klientel dank präziseren Daten langsam umfassender kennen. Dadurch steigen die Anforderungen an Führung und Mitarbeiter. Schneller zu lernen trotz erfolgreicher Vergangenheit wird zur zentralen Aufgabe.

Vor diesem Hintergrund geht die IHT etwa folgenden Fragen nach: Welches sind die digitalen Schlüsseltrends, welche neuen Ladenformate entstehen? Was sind typische Führungsfehler, und wie gewinnt man den Kampf um die größten Talente? Diese und viele weitere Aspekte diskutieren an der 68. IHT vom 6. und 7. September 2018 u.a. Christoph Werner (Geschäftsführer Marketing und Beschaffung bei der Drogeriekette dm), Fabrice Zumbrunnen (Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes) und auch der legendäre Fußballschiedsrichter Pierluigi Collina. Siehe auch www.gdi.ch/iht2018 und die Termine-Abteilung auf cash.at.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel