CASH - Home

Rewe International

Adeg Blaas in Steeg


Kategorie: Handel, LH, Neue Läden, Rewe International
20.11.2018 von Martin Ross

Bernd Blaas eröffnete am 15. November seinen ersten Adeg-Markt in Steeg in Tirol und schlägt damit ein neues Kapitel in der Familiengeschichte auf.

Adeg-Kaufmann Bernd Blaas freut sich mit seiner Familie und dem Team über die Eröffnung © Adeg/Weissengruber & Partner
Adeg-Kaufmann Bernd Blaas freut sich mit seiner Familie und dem Team über die Eröffnung © Adeg/Weissengruber & Partner

Am Donnerstag, den 15. November, eröffnete der selbstständige Adeg-Kaufmann Bernd Blaas seinen ersten Adeg-Markt. Seit über 100 Jahren führt seine Familie bereits ein Unternehmen. „Seit 2008 kümmere ich mich um den Lebensmittelbereich, und mit Adeg passt es einfach super“, erzählt Blaas. Der 36-Jährige kennt also das Geschäft von klein auf und half bereits in seiner Jugend tatkräftig mit, bevor er mit 18 anfing, hier zu arbeiten.

Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin und vier Mitarbeiterinnen führt Bernd Blaas seinen Markt in Steeg. Eigenmarken wie „Ja! Natürlich“ und „clever“ sowie rund 20 Produkte von fünf lokalen Erzeugern bietet Blaas an, und er will ganz speziell auf die Wünsche der Kunden eingehen: Auf Anfrage kann man bei ihm sogar regionale Produkte, die er ansonsten nicht in seinem Markt führt, bestellen. Er organisiert dann die Lieferung. Fleisch und Fleischprodukte kommen von Hausers Bauernladen, einem Fleischhauer direkt aus dem Ort. Auch die Molkereiprodukte bezieht Blaas von nebenan, von der Naturkäserei Sojer. So sorgt er für Nachhaltigkeit in seiner Produktauswahl, kann die Herkunft seines Angebots garantieren und nebenbei einen zusätzlichen wirtschaftlichen Beitrag für die Region leisten.

Geöffnet ist Adeg Blaas Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 7 Uhr bis 12:30 und 14:30 bis 18:30, mittwochs von 7Uhr bis 12:30 und 15:30 bis 18:30 und samstags von 7:30 bis 12:30 in Steeg 29, 6655 Steeg.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

In eigener Sache

CASH sucht Fachredakteur/in

Wir suchen eine/n Fachredakteur/in zum ehestmöglichen Eintritt.

Mehr

Weitere Artikel