CASH - Home

Rewe International

Adeg Buchmüller in Großgmain


Kategorie: Handel, Neue Läden, Rewe International
03.12.2018 von Martin Ross

Der leidenschaftliche Kaufmann Peter Buchmüller hat mit seiner Tochter Anna-Maria in Großgmain seinen Adeg-Markt wiedereröffnet.

Peter Buchmüller und seine Tochter Anna-Maria freuen sich über die Neueröffnung ihres Adeg-Markts © Adeg/Neumayr
Peter Buchmüller und seine Tochter Anna-Maria freuen sich über die Neueröffnung ihres Adeg-Markts © Adeg/Neumayr
Der Buchmüllersche Adeg-Markt in Großgmain © Adeg/Neumayr
Der Buchmüllersche Adeg-Markt in Großgmain © Adeg/Neumayr

Seit 30 Jahren ist Peter Buchmüller Adeg-Kaufmann aus Leidenschaft. Und wem der Name bekannt vorkommt: Ja, er ist auch der Bundesspartenobmann Handel der Wirtschaftskammer Österreich. Am 29. November hat er in Großgmain (Salzburg Umgebung) seinen Adeg-Markt nach einem Umbau wiedereröffnet. Buchmüller über seine Leidenschaft, die er stets in Verbindung mit Adeg sieht: „Man kann sagen, dass sich der Beruf als Lebensmittelkaufmann bei Adeg zu meinem Traumjob entwickelt hat, der mir auch nach 30 Jahren noch Spaß macht.“ Insgesamt betreibt er zwei Märkte, wobei er vor allem für die Strategie und Konzeption im Hintergrund verantwortlich ist. Den neu eröffneten Markt in Großgmain führt Tochter Anna-Maria, die sich vor rund sieben Jahren dazu entschieden hat, als Adeg-Kauffrau zu arbeiten.

Peter Buchmüller stammt aus einer Gastronomen-Familie und ist gelernter Koch, da nimmt es nicht wunder, dass er für Lebensmittel und ihren Verkauf eine gewisse Leidenschaft entwickelt hat. Seine Eltern führten in seinem Heimatort Adnet einen Gasthof mit angeschlossenem Lebensmittelgeschäft und Taxiunternehmen. Buchmüller setzt in beiden Märkten auf ausgezeichneten Service sowohl in der Kundenberatung und im Sortiment als auch in der Ausbildung seines Teams. Insgesamt 18 Mitarbeiter beschäftigt er in Großgmain. Seine Verantwortung als Nahversorger sieht er darin, die Bevölkerung mit frischen und gesunden regionalen Häppchen und Spezialitäten zu versorgen.

Was es gibt im Adeg Buchmüller

Neben dem Adeg-üblichen Vollsortiment mit Eigenmarken wie „Ja! Natürlich“ und „clever“ kann man auch eine Vielzahl von lokal erzeugten Produkten kaufen. Da Anna-Maria Buchmüller ganz auf Plastik zu verzichten will, bietet sie in ihrem Markt Papiertüten an. Und da sie selbst sehr Social-Media-affin ist, hält sie ihre Kunden auch über Facebook über Angebote, Aktionen und Neuerungen auf dem Laufenden. Adeg-Vorstandvorsitzende Alexandra Draxler-Zima gratuliert: „Die moderne Herangehensweise von Frau Buchmüller, verbunden mit der jahrzehntelangen Erfahrung ihres Vaters, stellen eine perfekte Kombination für eine erfolgreiche Führung ihres Adeg-Markts in Großgmain dar. Wir wünschen den beiden alles Gute!“

Adeg Buchmüller
Salzburger Straße 290
5084 Großgmain
Öffnungszeiten: Wochentags von 7:30
bis 19 Uhr und samstags von 7:30 bis 18 Uhr

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

In eigener Sache

CASH sucht Fachredakteur/in

Wir suchen eine/n Fachredakteur/in zum ehestmöglichen Eintritt.

Mehr

Weitere Artikel