CASH - Home

CASH und proM²

Alumnitreffen: Noch sind einige Restplätze frei


Kategorie: Handel, Industrie, DFH
25.10.2017 von Willy Zwerger

Das alljährliche Alumnitreffen der gemeinsamen Seminarreihe "Wie tickt der Einkauf" am 7. November in der Meinl Weinbar steht heuer ganz im Zeichen von Produktinszenierung und Beratung als Chance für den stationären Handel mit Keyspeaker Bipa Geschäftsführer Thomas Lichtblau.

Bipa Geschäftsführer Thomas Lichtblau ist der heurige Keyspeaker beim Alumnitreffen (Foto: Rewe International)
Bipa Geschäftsführer Thomas Lichtblau ist der heurige Keyspeaker beim Alumnitreffen (Foto: Rewe International)

Seit Jahren veranstalten CASH und proM² die überaus beliebte und bestens gebuchte Seminarreihe "Wie tickt der Einkauf 1" und "Wie tickt der Einkauf 2". Die Absolventen, Unterstützer und Interessierte treffen sich dann einmal im Jahr in der Meinl Weinbar zum gemütlichen Gedankenaustausch samt hochkarätigem Keyspeaker.

Heuer findet das Alumnitreffen am Dienstag, dem 7. November ab 18:30 Uhr statt. Keyspeaker Thomas Lichtblau, Geschäftsführer bei Bipa, wird über Produktinszenierung und Beratung als Chance für den stationären Handel referieren.

ProM² Geschäftsführer und "Wie tickt der Einkauf" Seminarleiter Christian Reitterer: "Digitalisierung und Globalisierung schreiten scheinbar unaufhaltsam voran. Der stationäre Handel hat seinen fixen Platz in einer zunehmend mobilen und auch individualisierten Gesellschaft. Der Drogeriefachhandel in Österreich ist seit Jahrzehnten geprägt von starker Dynamik. Erfolgsbausteine gibt es viele, auch große Herausforderungen im täglichen Wettbewerb mit dem klassischen LEH oder der Online-Konkurrenz."

Noch gibt es Restplätze für das Alumnitreffen. Unkostenbeitrag (3-gängiges Menü inkl. Getränke) 59,- Euro. Und hier geht's zur Anmeldung.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel