CASH - Home

Coppenrath & Wiese

Blechkuchen zum Kaffee


Kategorie: Industrie, Produkte, Food
30.09.2019 von Martin Ross

In der neuen Range „Café Landhaus“ gibt es jetzt vier fruchtige Blechkuchen, die aus der Tiefkühltruhe kommen.

© Coppenrath & Wiese
© Coppenrath & Wiese
© Coppenrath & Wiese
© Coppenrath & Wiese

Unter diesen „Café Landhaus“-Blechkuchen befinden die die Klassiker Erdbeere und Obst (mit Ribiseln, Marille, Ananas, Brombeeren und Mango), aber auch ein gedeckter Apfelblechkuchen und der herbstliche Apfel-Walnuss-Cranberry-Kuchen. Alle Kuchen haben eine Obstauflage ohne Schlagobers und sind seit Ende September erhältlich.

Falls der Kaffee am Morgen getrunken werden sollte (oder im Büro), hat Coppenrath & Wiese noch ein Brötchen auf den Markt gebracht, das vielfältig einsetzbar ist: das „Weltmeister-Brötchen“. Die obere Hälfte ist mit Blaumohn und Sesam bestreut, während Sonnenblumenkerne auf der Unterseite ihren Platz finden. Innen drin gibt’s eine Mischung aus Weizenmehl, Roggenmehl und -Vollkornschrot, Leinsaat rundet das Rezept ab. Auch das „Weltmeister-Brötchen“ ist seit Ende September erhältlich.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel