CASH - Home

Tchibo/Eduscho

Caffè Crema „Colombia Mombuco“


Kategorie: Industrie
22.10.2018 von Martin Ross

Tchibo brachte am 18. Oktober 2018 eine limitierte Kaffee-Edition mit fruchtigen Nuancen und Anklängen von Mirabelle auf den Markt: „Colombia Mombuco“.

© Tchibo
© Tchibo

Das neue Produkt ist sowohl als Kapsel (Cafissimo) als auch in ganzen Bohnen erhältlich. Sie stammen aus dem Westen Kolumbiens (Nariño), der Name „Mombuco“ ist der ursprüngliche Name der Gemeinde La Florida. Es handelt sich um eine heller geröstete Caffè-Crema-Variante mit fruchtigem Charakter und Nuancen von Mirabelle. Der Kaffee für diese limitierte Edition ist nachhaltig angebaut und stammt ausschließlich von Farmen, die das „Rainforest Alliance Certified“-Siegel tragen. Preise: Cafissimo Grand Classé 3,99 Euro (10 Kapseln); Rarität als ganze Bohne 10,99 Euro / 500 g. Seit 18. Oktober, nur solange der Vorrat reicht unter www.tchibo.at sowie in allen Tchibo-Filialen.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 25.06.2019

    Kicken mit Nivea

    Am 19. Juni gab es in der Wiener Strandbar Herrmann ein kleines Fußballturnier, anlässlich des...

  • 24.06.2019

    Mannerschnitten schmecken überall gleich

    Eine Untersuchung der EU hat der Süßwarenfabrik Manner Recht gegeben: Die Qualität der...

  • 24.06.2019

    Miteinand nachhaltig

    2019 feiert Coca-Cola in Österreich seinen 90. Geburtstag und stellt im Jubiläumsjahr sämtliche...

  • 24.06.2019

    Nachhaltige Körperpflege

    Lavera liegt auf Platz zwei einer Studie über die Nachhaltigkeit von Naturkosmetika.

  • 24.06.2019

    Digitalisierung und Arbeitsplatz

    Die Digitalisierung macht nicht nur Hoffnung, sondern schürt auch Ängste. Einer EY-Studie zufolge...