CASH - Home

Rewe International

Candas Atans renovierte Adeg-Märkte


Kategorie: Handel, Neue Läden, LH, Rewe International
07.01.2019 von Martin Ross

Nach Hafnerbach hat der selbstständige Adeg-Kaufmann Candas Atan nun auch seine andere Filiale – die in Bioschofstetten – renoviert.

Der Kaufmann und sein Team freuten sich über die mehr als gut besuchte Eröffnungsfeier © ADEG/Martin Hörmandinger
Der Kaufmann und sein Team freuten sich über die mehr als gut besuchte Eröffnungsfeier © ADEG/Martin Hörmandinger

Mit dieser Eröffnung am 20. Dezember 2018 sind nun gleich beide Märkte in Niederösterreich innerhalb eines Jahres umgebaut worden. Die Verkaufsfläche wurde auf 355 Quadratmeter vergößert, was jetzt auch einen Ausbau des Sortiments mit sich bringt. Candas Atan weiß: „Als Nahversorger ist man das Herz des Ortes. Man kennt seine Kunden persönlich, das schafft auch Vertrauen. Und genau darauf kommt es beim Einkaufen auch an – das Vertrauen, dass nicht nur der Service passt, sondern auch die Qualität stimmt.“

Wie bei Muttern

Atan bietet das Adeg-übliche Vollsortiment an – mit Eigenmarken wie „Ja! Natürlich“ und „clever“ –, und er legt besonderen Wert auf regionale Produkte, viele davon bezieht er von Erzeugern und Lieferanten direkt aus der näheren Umgebung. Von Neuhäuser beispielsweise erhält er verschiedene frische Säfte und Schnäpse, von Gatterer Most und eine Auswahl an Geselchtem. Ergänzt wird das mit täglich frischem Bauernbrot. Er bietet auch Hausmannskost an, seine Mitarbeiter unterstützen ihn dabei, indem sie eigene Familienrezepte beisteuern. Diese werden dann ausprobiert und im Markt angeboten. Auch den örtlichen Kindergarten beliefert Candas Atan jeden Montag mit solchen Köstlichkeiten. Geöffnet ist Adeg Atan wochentags von 6 bis 18 Uhr und samstags von 7 bis 16 Uhr in der Mankerstraße 16, 3232 Bischofstetten.

In Verbindung stehende Artikel:
24.08.2018Der Adeg-Markt in Hafnerbach
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel