CASH - Home

Christoph Zoister jetzt bei Spitz


Kategorie: Industrie, Köpfe
15.02.2019 von Martin Ross

Der österreichische Lebensmittelproduzent baut sein Marketing um und hat Christoph Zoister als Head of Marketing geholt.

Christoph Zoister © Bildstadt
Christoph Zoister © Bildstadt

Der gebürtige Oberösterreicher Christoph Zoister (30) ist seit Mitte Jänner 2019 verantwortlich für die strategische Ausrichtung der Spitz-Marken (Gasteiner, Auer, Blaschke, Puchheimer, die Marke Spitz selbst und anderes). Er hat hat einen Bachelor in Management und Marketing an der renommierten Manchester Business School in England erlangt. Den Master in Marketing Management hat er an der französischen Eliteuniversität der Grenoble École de Management. Nach vierjährigem Auslandsaufenthalt kehrte er nach Österreich zurück, zunächst als Junior Brand Manager (für Activia) zu Danone in Wien. Danach wechselte er ins Marketing der Heineken-Niederlassung der Brau Union Österreich. Zuletzt verantwortete er dort alle Marketing-Agenden der Marke Zipfer und war für den strategischen Lead der Marke zuständig.

In Verbindung stehende Artikel:
28.01.2019Jutta Mittermair wird Kommunikationschefin
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 24.05.2019

    Aperol on tour

    Der beliebte Aperitif kommt anlässlich der Feiern zu seinem 100. Geburtstag auch nach Österreich.

  • 24.05.2019

    Sekt im Sommerkleid

    Der bald kommende Sommer hat Kupferberg veranlasst, seinen beliebten Rosé-Sekt in neuer Ummantelung...

  • 24.05.2019

    Es wird mehr gestraft

    Am 25. Mai 2019 wird die EU-Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) ein Jahr alt.

  • 24.05.2019

    Aufheben statt wegsehen

    Bewusstseinsbildung rund um das Thema Verpackung und Müll beschäftigt dm in vielfacher Weise. Jetzt...

  • 24.05.2019

    Die „Markenroadshow 2019“

    Das Thema dieser Veranstaltung widmete sich dem Stammkunden, dem unbekannten, aber doch...