CASH - Home

Coca-Cola HBC Österreich

Coca-Cola Zero gibt’s jetzt mit Zitrone


Kategorie: Produkte, Food, Industrie
23.03.2018 von Manuel Stenger

Die Coke Zero Lemon ist ab sofort in der 250 ml Dose erhältlich. Unterstützt werden soll die Kampagne durch Aktionen am POS und Social Media Influencer.

Die beiden Bloggerinnen Lisa und Bianca, zusammen "lisbia". © lisbia
Die beiden Bloggerinnen Lisa und Bianca, zusammen "lisbia". © lisbia

Ab sofort ist die neue Coca-Cola Zero Lemon im Lebensmitteleinzelhandel, Cash&Carry und bei Tankstellen in der 250 ml Dose zu erwerben. Die kalorienfreie Coke ist ein Zugpferd und soll mit der neuen Sorte weiter wachsen sowie mehr Abwechslung bieten, erklärt Jakob Taferner, Senior Brand Manager Sparkling und McDonalds Customer Manager bei Coca-Cola Österreich: „Coca-Cola Zero steht seit seiner Einführung vor zehn Jahren in Österreich für eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Nach der Weiterentwicklung des Coca-Cola Zero Rezepts im Vorjahr, bringen wir für Coke Fans mit Coca-Cola Zero Lemon Zucker nun eine kalorienfreie Geschmacksvariation.“ Derzeit hat Coca-Cola Zero laut Zahlen von Nielsen einen Segmentanteil von 9,5 Prozent und konnte im vergangenen Jahr um zehn Prozent zulegen.

Unterstützung erhält die Neueinführung des Produkts durch eine umfassende Aktivierung am Point of Sale, so etwa durch aufmerksamkeitsstarke Dosen-Displays. Außerdem wird verstärkt über Social Media Influencer geworben, so etwa über das Pärchen „lisbia“, die ihre Erfahrungen teilen werden. Ein Video zum neuen Produkt wurde von „me_and_mango“ erstellt.


Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel