CASH - Home

iab austria

Crash-Kurs Digitalisierung


Kategorie: Handel, Industrie, ecommerce
08.08.2018 von Martin Ross

Das Aus- und Weiterbildungangebot des interactive advertising bureau austria wird um eine Facette reicher. Man bietet einen Digitalisierungscrashkurs für Marketingentscheider an.

Marketing-Club-Österreich-Geschäftsführer Niko Pabst und iab-austria-Geschäftsführer Stephan Kreissler kündigen den Digitalisierungs-Crashkurs an © iab austria
Marketing-Club-Österreich-Geschäftsführer Niko Pabst und iab-austria-Geschäftsführer Stephan Kreissler kündigen den Digitalisierungs-Crashkurs an © iab austria

Zusätzlich zu den regelmäßig ausgebuchten Basis- und Vertiefungslehrgängen Digitalmarketing startet die größte Interessensvertretung der heimischen Digitalwirtschaft gemeinsam mit dem Marketing Club Österreich im Oktober 2018 einen Digitalisierungs-Crash-Kurs für Marketingentscheider. An fünf Freitagen im Oktober und November 2018 vermitteln Experten interessierten Marketingentscheidern praxisnah Grundlagen und Strategien für ein erfolgreiches Digitalmarketing. Der Kurs endet mit der Überreichung eines Diploms und einem gemeinsamen Abendessen der Vortragenden und Teilnehmer.

Der Crash-Kurs Digitalisierung gliedert sich in die fünf Module „Grundlagen und Strategie“, „Technik und Tools“, „Digitale Kanäle“, „Trends“ sowie „Omnichannel Measurement“. Geschäftsführern und Marketing-Entscheidern wird die Zusammensetzung des digitalen Instrumentariums vermittelt und damit die Grundlage gegeben, Digital-Strategien selbst zu entwickeln. Aktuelle Trends werden analysiert, um den Nutzen für das eigene Unternehmen zu erkennen und Anwendungsmöglichkeiten zu erkennen. Der neue Crash-Kurs Digitalisierung gibt zudem Tipps und Tricks, um auch mit kleineren Budgets effizientes Digital-Marketing zu betreiben. Zudem wird auch die Lenkung und Bewertung der Arbeit der eigenen Teams vermittelt sowie ein Überblick über unterschiedliche Tools, Kanäle und Werbemöglichkeiten gegeben.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Unter diesem Link sind auch Angaben zu den Kosten, zu Ort und Zeit sowie eine Liste der Lehrenden zu finden.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel