CASH - Home

Delica AG

cremesso kommt nach Österreich


Kategorie: Industrie
03.09.2009 von Michaela Schellner

cremesso Komplettsystem<br>® cremesso
cremesso Komplettsystem
® cremesso
Marc-André Perret, cremesso-Country Manager<br>® cremesso
Marc-André Perret, cremesso-Country Manager
® cremesso

Die Schweizer Firma Delica AG will mit dem neuen Kaffeekapsel-Komplett-System "cremesso" in Österreich punkten. Im hart umkämpften Kaffeemarkt setzt das Unternehmen auf höchste Kaffeequalität mittels 19-Bar-Druck-System, Nachhaltigkeit durch Berücksichtigung der Normen des Fair-Trade-Handels und aluminiumfreie Kapseln sowie sparsamen Stromverbrauch, da das Gerät bei einmünigter Nichtbenutzung automatisch in den Standby-Modus schaltet. Zudem ist nicht nur die Kaffeemaschine selbst österreichweit im Handel erhältlich; auch die Kapseln stehen parallel dazu zum Erwerb bereit.

Von cremesso sollen aber nicht nur die Konsumenten profitieren, auch der Elektro-Fachhandel wittert seine Chance. cremesso-Country Manager Marc-André Perret: "Wir betreiben bewusst keine eigenen Shops, weil unser System vom Handel in ganz Österreich angeboten wird und somit unkompliziert beim täglichen Einkauf erworben werden kann." Verträge gibt es derzeit bereits mit Red Zac, EP:ElektronicPartner und Expert. Perret führt weiter aus: "Besonders freuen wir uns im Einzelhandel für die tägliche Nahversorgung Interspar als Vertriebspartner gewonnen zu haben."

Das kompakte Gerät mit schlicht-modernem Design steht in zwei verschiedenen Varianten - Compact Manual um 149 Euro und Compact Automatic um 199 Euro - ab 17. September österreichweit im Fach- und Einzelhandel zum Kauf bereit. Dazu werden fünf verschiedene Kaffeesorten angeboten - der Kapselpreis beträgt durchschnittlich 28 cent.

Mario Spörr, 10.09.2009, um 14:58 Uhr

Wird zu Nespresso nie im Leben hin kommen :-)

Mirko Stanic, 21.09.2009, um 10:29 Uhr

Interessanter Artikel. Kapselsysteme scheinen der Renner momentan zu ein. Ob Cremesso an Nespresso rankommt, wird der Markt entscheiden.

Angela Umbauer, 03.10.2009, um 14:34 Uhr

Meine Nespresso ist gerade kaputt gegangen,überlege jetzt,mir cremesso zu kaufen.Leider habe ich noch keinen Geschmacksvergleich,da es noch nicht möglich ist sie zu kaufen und eine Kostprobe zu nehmen. Es wäre mir auch deshalb sympatischer als Nespresso, weil ich sie überall kaufen könnte, als die umständliche Bestellung.Der Geschmack ? Ich lass mich überraschen.

Herta Nahrgang, 27.10.2009, um 16:58 Uhr

Hatten vom 22. bis 24. in Graz Webling Interspar Verkostung, lief super verkauften 8 Maschinen der Kaffeegenuß ist exzelent und kommt locker an die Nespresso heran.Nächste Verkostung Graz Wienerstrasse.

maria gruber, 31.10.2009, um 17:07 Uhr

leider kommt der Geschmack nicht an Nespresso heran. Bezahle gerne für meinen Nespresso pro Kapsel 0.4 Cent mehr

Hannes Danter, 07.11.2009, um 17:14 Uhr

Tolle Maschine,perfektes Design,spitzen Kaffee,
Dieser Kaffee steht Nespresso absolut nichts nach!! Vorteile: Kapseln billiger,leichter zu beziehen,Maschine hat schöneres Design

Daniela Geiser, 08.11.2009, um 23:44 Uhr

Der Geschmack ist gut und kommt locker an Nespresso heran. Der Preis stimmt auch. Tolles Produkt!

Hansmartin Jost, 31.10.2010, um 23:48 Uhr

Das Tochterunternehmen der schweizer MIGROS hat schon vor Jahren in der Schweiz das System lanciert (da unter dem Namen DELIZIO). Design mag gut sein und der Preis für die Kapseln OK. Nur der Geschmack des Kaffees in der Tasse hinkt NESPRESSO hinterher - Und das zählt schlussendlich.

Ferdinand Wieland, 09.09.2011, um 10:16 Uhr

Meine in der Schweiz sesshafte Schwester hat mir eine Delizio Kaffeemachine
geschenkt. Die Kapseln sind leider in Oesterreich nicht erhaeltlich - auf Rat von Migros habe ich Cremesso Kapseln probiert - leider leider nicht anwendbar in der Delizio Machine -- ohne Delizio Kapseln ist die Kaffemachine in Oesterreich unbrauchbar - kann ich die "gebraucht" Machine eintauschen oder kann ich in Oesterreich Delzio Kapseln kaufen ? Bitte um Nachricht. Ferdinand Wieland, Poertschach am Worthersee
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 16.11.2018

    50 Prozent Recyclingmaterial

    Der Einsatz von Recyclingmaterial in PET-Einwegflaschen in Deutschland soll sich in den kommenden...

  • 16.11.2018

    Weinviertler Vitamine

    Die österreichische Foodbloggerin Verena Pelikan gibt eine Produktserie heraus – Nektare von...

  • 16.11.2018

    Ecken, Stämme, Röllchen

    Seit Mitte November macht Auer auf mehr als 2.000 Plakatstellen in Österreich auf die...

  • 16.11.2018

    Gasteiners Nachhaltigkeitsbericht

    Am 14. November 2018 hat Gasteiner seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht präsentiert.

  • 16.11.2018

    Neues von der Post

    Die Zahlen der ersten drei Quartale, 13 neue Post-Filialen in Wien und ein neuer Dienst namens...