CASH - Home

Ikea Austria

Das Aus für lockere Schrauben


Kategorie: Handel, Sonstiger Handel
16.04.2019 von Martin Ross

Seit 15. April vermittelt Ikea Profis, die sich darum kümmern, alte Möbel wieder wie neu zu machen.

Für wenig Geld kann man sich bei Ikea einen die Lebensdauer der montierten Möbel verlängernden Service holen © Ikea
Für wenig Geld kann man sich bei Ikea einen die Lebensdauer der montierten Möbel verlängernden Service holen © Ikea

Produkt-Lebenszyklusverlängerung heißt das Zauberwort, das Ikea auf seine Fahnen geschrieben hat. Seit gestern ist ein dementsprechender Service österreichweit verfügbar. Wer kennt das nicht: lockere Schrauben, eine schiefe Kastenfront, alte Silikonfugen, schwerschließende Schubladen und quietschende Scharniere – das kann man jetzt beheben lassen. Der Service gilt für montierte Möbel und war ursprünglich für Küchen, Badezimmer usw. gedacht, Ikea bietet für 130 Euro eine kleine „Generalüberholung“ dieser Möbel an. Der Service umfasst auch Funktionstests von Elektrogeräten und Beleuchtungselementen, Ersatzteile für die Ursprungsausstattung, die der Monteur mit sich führt, sind im Preis inkludiert. Genauere Informationen sind unter diesem Link zu finden.

Seit dem Vorjahr betreibt Ikea die Aktion „Zweites Leben“, die die Möglichkeit bietet, gebrauchten Ikea-Möbeln quasi ein neues Leben zu geben, statt sie zu entsorgen: Kunden bekommen für ihre alten Möbel Geld. Nutzen kann diesen Service jede Privatperson in Österreich. Alle Produkte müssen aber in einem guten Zustand und zusammengebaut sein. Welche in Frage kommen und wie die Aktion abläuft, ist unter diesem Link zu sehen.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel