CASH - Home

Lindt & Sprüngli

Das süße Halbjahr bei Lindt & Sprüngli


Kategorie: Industrie, Produkte, Food
13.09.2019 von Martin Ross

Aus der Ferne winken Advent und Weihnachten, die Saison des Genusses von Süßem, vor allem Schokolade, beginnt, und Lindt & Sprüngli hat neue Produkte dafür.


Für den Herbstbeginn (ab September erhältlich) schlägt Lindor etwas vor, was man eine Chiaroscuro-Edition nennen könnte: Einen Mischbeutel mit Pralinen aus weißer Schokolade, in den Sorten Cappuccino, Stracciatella und Weiß, und einen mit Schokoladepralinen mit unterschiedlich hohen Kakao-Anteilen (45 bis 70 Prozent). Ebenfalls ab September erhältlich sind die neuen Marzipan-Pralinés und der Lindt-Klassiker Hauchdünne Täfelchen – Vollmilch, Mokka und Edelbitter.

Bei den Schokoladetafeln launcht man ebenfalls im September die Lindor-Tafel Pistazie sowie die Tafel Edelbitter Mousse Pflaume Rum, die mit echtem Jamaica-Rum verfeinert ist. Auch der Kakaoanteil ist hochprozentig, nämlich 70 Prozent. Im Rahmen der Les Grandes Limited Editions kommen noch diese Innovationen auf den Markt: Mandel Fleur de Sel, Caramel Noisette und Zimt Mandel.

Auch für den Advent und Weihnachten hat man sich Neues ausgedacht. Die Küfferle-Schokoschirmchen sind mit Tiermotiven versehen (Füchse!), und die Hofbauer Weihnachts-Konfektselection wartet mit drei verschiedenen Retrodesigns auf, die daran erinnern: an „Wiener Confiserie-Kunst seit 1882“. Und dann gibt es noch Hofbauers Weihnachtsbäckerei-Adventkalender.

Zu guter Letzt lanciert Lindt & Sprüngli noch eine weihnachtliche Geschenk-Edition mit einem Weihnachtsmann in drei Farben (Gold, Silber, Roségold). Süße Grüße gibt es in einer Geschenkrange „Hand-Crafted“, sei es als Geschenktasche (oder auch als -täschchen), als Kissenverpackung oder gar als großes Geschenk in einem sechseckigen Geschenksröhrchen (250 Gramm). Überall sind Schokoladekugeln in den verschiedensten Geschmacksrichtungen drinnen. Last but not least wird auch heuer wieder die Alkohol-Spezialitätenbox angeboten.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel