CASH - Home

Toferer Textil

Das T-Shirt aus dem Automaten


Kategorie: Handel, Industrie
13.05.2019 von Martin Ross

56 Prozent aller Österreicher kaufen im Urlaub Werbeartikel, sagt eine Merchandising-Studie, und am beliebtesten sind T-Shirts.

T-Shirt-Automat von Toferer Textil © Toferer Textil
T-Shirt-Automat von Toferer Textil © Toferer Textil

Der Salzburger Spezialist für Werbetextilien, Textildruck und Stickarbeiten (Veredelung klassischer Handelsware für CI-konforme Mitarbeiterbekleidung in Gastronomie, Tourismus und Gewerbe) hat beim Marktforschungsinstitut Triple M Matzka eine Studie in Auftrag gegeben, deren Ergebnis zeigt, dass mehr als die Hälfte der Österreicher im Urlaub Merchandising-Artikel kauft; sei es als Mitbringsel oder Andenken. Beliebt sind Accessoires wie Kugelschreiber oder Feuerzeuge, Einkaufstaschen, Rucksäcke, Laptop-Taschen (auch Tablet- bzw. Handy-Hüllen) und anderes, am beliebtesten ist allerdings immer noch das klassische T-Shirt. Mit 41 Prozent sind T-Shirts die am häufigsten gekauften Werbeartikel, knapp gefolgt von Kappen (22 Prozent) und Taschen (20 Prozent). Unternehmen, Tourismusregionen, Veranstalter und viele andere möchten ihren Kunden dadurch möglichst lange in Erinnerung bleiben.

„Wir haben uns bei Toferer Textil auf die Produktion hochwertiger Merchandising-Produkte spezialisiert. Gemeinsam mit unseren Kunden kreieren wir eine eigene Kollektion. Dabei können Materialien und Farben vom Kunden frei gewählt werden. Schließlich soll das fertige Produkt zu unseren Kunden passen“, sagt Andreas Toferer. Für Kurzentschlossene, die knapp vor der Abreise nicht extra noch einmal ein entsprechendes Geschäft aufsuchen wollen, hat man die Idee des T-Shirt-Automaten entwickelt. Der Kunde wählt wie bei gängigen Automaten sein T-Shirt (oder seine Kappe) per Knopfdruck aus.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel