CASH - Home

Rewe International

Der Adeg in Unken ist renoviert


Kategorie: Handel, Neue Läden, LH, Rewe International
15.02.2019 von Martin Ross

Gestern eröffnete Adeg-Kaufmann Michael Kulcsar im Salzburger Unken seinen frisch renovierten Markt.

Der Adeg-Markt von Michael Kulcsar in Unken/Salzburg © Adeg/Neumayr
Der Adeg-Markt von Michael Kulcsar in Unken/Salzburg © Adeg/Neumayr
Der einstige Musikgroßhändler Michael Kulcsar hat als selbstständiger Adeg-Kaufmann seine Berufung gefunden © Adeg/Neumayr
Der einstige Musikgroßhändler Michael Kulcsar hat als selbstständiger Adeg-Kaufmann seine Berufung gefunden © Adeg/Neumayr

Auch wenn Michael Kulcsar (32) bezüglich des Lebensmittelbereichs elterlich vorgeprägt ist, so kann man ihn doch als Quereinsteiger bezeichnen: Er kommt nämlich aus dem Musikgroßhandel. Als er auf ein Werbeinserat zum „selbstständigen Kaufmann“ stieß, erwachte sein Interesse für diesen Beruf. Bei Adeg absolvierte er die Akademie. „Die Ausbildung dauerte ein gutes Jahr. Ich bekam einen sehr guten Einblick in die Abläufe und die verschiedenen Bereiche und konnte mir von anderen Kaufleuten viele Tipps und Tricks abschauen“, erzählt Kulcsar.

In seinem Markt in Unken helfen ihm 17 Mitarbeiter und ein Lehrling, und was ihn besonders freut, ist, dass er bereits viele Stammkunden hat. Das regionale Lebensmittelangebot, dass Adeg Kulcsar führt, ist wohl ein Grund dafür: Mittlerweile bietet er von insgesamt 15 lokalen Erzeugern rund 50 Produkte direkt aus der Region an. Kulcsar ist bestrebt, ein vielfältiges und hochwertiges Sortiment anzubieten. Mit vielen seiner Lieferanten arbeitet er seit Beginn zusammen, auf die Qualität ihrer Lebensmittel kann er vertrauen. Daneben führt er ein Vollsortiment mit Eigenmarken wie „clever“ und „Ja! Natürlich“.

Weitere Leistungen bzw. Services dieses Adeg-Marks sind eine „schnelle Küche“, ein Plattenservice für besondere Anlässe an und Einkaufszustellung. Im Zuge des Umbaus wurde dem Laden ein Backofen eingebaut, und deswegen wird der Kaufmann seine Kunden mit frischem Gebäck und Brot verwöhnen. Auch die Kühlanlagen und der Feinkostbereich wurden erneuert. Weiters im Angebot: eine kleine Kaffeeecke (kommt noch), eine Trafik, eine Lotto-Annahmestelle und ein Postservice.  Geöffnet ist Adeg Kulcsar wochentags von 7:30 Uhr bis 18:30 Uhr, samstags von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr in Unken 72, 5091 Unken.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel