CASH - Home

Der Milchtest-Sieger


Kategorie: Handel, LH, Eigenmarken, Food
19.07.2019 von Martin Ross

Beim kürzlich veröffentlichten Milchtest des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) bekam Hofer mit Produkten von „Zurück zum Ursprung“, FairHOF und Milfina gleich drei Mal die Bestnote „Sehr gut“.

© Hofer
© Hofer

20 verschiedene Produkte bewertete der VKI im Zuge seines Milchtests, als Kriterien hat man Mikrobiologie, Fettgehalt, Chemie, Rückstände und Kennzeichnung herangezogen. Zusätzlich fanden eine Experten- und eine Laienverkostung statt. Für den Test hat man hauptsächlich länger frische Produkte ausgewählt, weil laut VKI der Trend weg von klassischer pasteurisierter Frischmilch geht – hin zu ESL-Milch (= länger haltbar). Das Ergebnis des Tests: Die „Längerfrische Vollmilch 3,5 %“ von FairHOF wurde mit der Bestnote „Sehr gut“ Testsieger, die „Original Kitzbühler Bergbauern Heumilch länger frisch“ von „Zurück zum Ursprung“ und die „Längerfrische Vollmilch“ von Milfina schneiden ebenfalls mit „Sehr gut“ ab. Wer übrigens bei Hofer Milch einkauft, hat stets ein heimisches Produkt im Einkaufswagerl. Bei „Zurück zum Ursprung“ kann man übrigens chargengenau via die Ursprung-App oder auf zurueckzumursprung.at die Herkunft bis zum Urproduzenten rückverfolgen. Sie stammen aus den Regionen Murau, Kitzbühel und – seit Juli in Ober- und Niederösterreich regional verfügbar – auch aus dem Mühlviertel.

Die Preise der Testsieger

FairHOF Längerfrische Vollmilch 3,5 % Fett (1,09 Euro)
„Zurück zum Ursprung“ Original Kitzbühler Bergbauern Heumilch länger frisch 3,6 % Fett (1,29 Euro)
Milfina Längerfrische Vollmilch 3,5 % Fett (99 Cent)

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel