CASH - Home

Hafen Wien/Wien Holding

Der thinkport Vienna öffnet seine Tore


Kategorie: Handel, Industrie
19.10.2017 von Manuel Stenger

Am 17. Oktober hat das neue Zentrum die offizielle Eröffnung vorgenommen. Durch das Innovationslabor erhofft man sich Logistiklösungen für den urbanen Ballungsraum.

Katalysator und Multiplikator für neue Technologien, Dienstleistungen und Prozesse – diesen Anspruch stellt der thinkport Vienna. Das Mobilitätslabor feierte seine Eröffnung am 17. Oktober 2017 und möchte in Zukunft Lösungen für die Herausforderungen der Logistik in den urbanen Ballungsräumen finden. Gestartet wurde thinkport Vienna vom Hafen Wien, einem Unternehmen der Wien Holding, und der Universität für Bodenkultur. Die offizielle Eröffnung fand durch Thomas Madreiter (Planungsdirektor der Stadt Wien), Doris Pulker-Rohrhofer (Technische Geschäftsführerin des Hafen Wien) und Manfred Gronalt (Leiter des Instituts für Produktionswirtschaft und Logistik der BOKU Wien) statt.

Zudem wurde das „e leicht-Kfz tom-tom“ der RocknRolla Rental Concepts GmbH vorgestellt, das auf den urbanen Einsatz in Betrieben abzielt. Das Fahrzeug verfügt über eine individuell gestaltbare Plattform, die vom Lieferfahrzeug bis zum Pkw umgerüstet werden kann. Mit einer Ladung von einer Tonne kann eine Reichweite von bis zu 150 Kilometern erreicht werden. Zudem wurden Lastenräder der Heavy Pedals für den innerstädtischen Transport gezeigt. Scania Österreich führte mit dem Truck of the Year 2017 die neueste Generation einer Lkw-Zugmaschine vor.

Bei der Innovationsmesse InnoFair präsentierten sich zudem junge Unternehmen, Entwickler und Organisationen, unter anderem das AIT – Austrian Institute of Technology, Center for Mobility Systems, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit), Grohe Gesellschaft m.b.H, Hyve AG, Maker Austria e.V., markta e.U. – der digitale Bauernmarkt, StoreMe GmbH, Stadt Wien sowie Wirtschaftskammer Wien, Sparte Transport und Verkehr

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel