CASH - Home

Der Weihnachtsbaum im Warenkorb


Kategorie: Studien, ecommerce, Sonstiger Handel
12.12.2017 von Manuel Stenger

Laut einer einer Umfrage von Bitkom Research hat jeder 20. Deutsche schon einmal seinen Weihnachtsbaum im Internet bestellt. Doppelt so viele können sich dies in Zukunft vorstellen.

© Bitkom
© Bitkom

4,2 Millionen Deutsche haben bereits einmal den Weihnachtsbaum online bestellt. Das geht aus einer Umfrage des deutschen Digitalverbands Bitkom hervor. Neben kleinen Shops wie meinetanne.de oder walddirekt.de kann man den Baum auch bei Amazon, Obi oder Hornbach im Netz kaufen. Zwölf Prozent der Studienteilnehmer geben an, sich in Zukunft vorstellen zu können, den online-bestellten Weihnachtsbaum nach Hause geliefert zu bekommen.

„Die Vorweihnachtszeit ist eine schöne, aber für viele auch sehr stressige Zeit. Der Onlinehandel weitet sich auf immer mehr Produkte aus und es ist völlig normal geworden, Besorgungen für das Weihnachtsfest online zu machen und Organisationsaufwand so abzugeben“, sagt Julia Miosga, Bitkom-Expertin für Handel & Logistik.

Den Weihnachtsbaum mieten
Viele Anbieter geben dem Kunde eine Reihe an Auswahlmöglichkeiten. Einen Weihnachtsbaum zu mieten, diesen wieder abholen zu lassen, damit der Baum wieder eingepflanzt werden kann, zählt wohl zu den kuriosesten. Nichtsdestotrotz kaufen 56 Prozent der Deutschen ihren Weihnachtsbaum traditionell im klassischen Handel, 22 Prozent fällen ihren Baum selber im Wald und 14 Prozent wollen in diesem Jahr gar keinen Baum aufstellen.

Zur Umfrage
Grundlage der Angaben ist eine Umfrage, die Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbands Bitkom 2017 durchgeführt hat. Dabei wurden 1.010 Personen ab 14 Jahren befragt. Die Fragestellungen lauteten: „Haben Sie Ihren Weihnachtsbaum schon einmal im Internet bestellt? Hier sind keine künstlichen Weihnachtsbäume aus Plastik gemeint.“ | „Wie möchten Sie in diesem Jahr Ihren Weihnachtsbaum kaufen?“ | „Können Sie sich vorstellen, künftig Ihren Weihnachtsbaum im Internet zu bestellen?“

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 14.06.2019

    Ikea Graz ist 30

    1989 zog Ikea auch nach Graz und ist dort immer größer geworden.

  • 14.06.2019

    Ferdinand Ebner hat renoviert

    Am 13. Juni 2019 eröffnete der frisch renovierte Adeg-Markt in Spittal an der Drau.

  • 14.06.2019

    Kaffee im Stadtpark

    Die junge Wiener Kaffeemarke Bieder & Maier betreibt ab sofort ein Pop-up im Wiener Stadtpark.

  • 14.06.2019

    Das Futter-Line-up auf der Donauinsel

    Der Interspar-Food-Truck macht auch heuer wieder Station am Donauinselfest, um die vielen Hungrigen...

  • 14.06.2019

    Darbo wächst weiter

    Mit einem Umsatz von 140,3 Millionen Euro erreichte das Tiroler Familienunternehmen im vergangenen...