CASH - Home

DHL-Logistikzentrum Linz eröffnet


Kategorie: Handel
14.06.2019 von Karl Stiefel

Das größte Logistikzentrum des Landes eröffnet beim Flughafen Linz.

Ken Straetman (DHL Standort-Projektleiter für Hörsching), Ralf Schweighoefer (CEO DHL Express Austria), Alberto Nobis (Europa Chef von DHL Express), Markus Achleitner (oberösterreichischer Wirtschafts-Landesrat), Norbert Draskovits (Managing Director des Blue Danube Airport Linz).<br>© leadersnet.at - M. Millmann
Ken Straetman (DHL Standort-Projektleiter für Hörsching), Ralf Schweighoefer (CEO DHL Express Austria), Alberto Nobis (Europa Chef von DHL Express), Markus Achleitner (oberösterreichischer Wirtschafts-Landesrat), Norbert Draskovits (Managing Director des Blue Danube Airport Linz).
© leadersnet.at - M. Millmann

Nach 14 Monaten Bauzeit hat das DHL-Logistikzentrum Linz eröffnet. Auf 9.000 m2 ist Platz für bis zu 22 Millionen Pakete. Ralf Schweighöfer, CEO DHL Express Austria, hebt die strategische Lage des neuen Standortes hervor: "Durch die Zusammenführung des Standorts am Linzer Flughafen und des Domestic-Drehkreuzes am Franzosenhausweg, eröffnen sich zahlreiche Synergien. Das Gebäude ist ein ganz wichtiges Tor zu den internationalen Märkten und nach Österreich."

Für das Zentrum wurden 25,6 Millionen Euro investiert, pro Stunde können 6.000 Pakete umgeschlagen werden. Die Beleuchtung der Räumlichkeiten und Außenbereiche basiert auf sensorunterstützter Steuerung und ist mit Präsenz-, Bewegungs- und Tageslichtdetektoren ausgestattet. Neu ist auch die 400 kWp Photovoltaik-Anlage, durch die CO2-Einsparungen von 11 % erreicht werden.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel