CASH - Home

Interspar

Die Abholbox beim Europark


Kategorie: Handel, LH, ecommerce
11.06.2018 von Martin Ross

Wer in Salzburg lebt und keine Zeit zum Einkaufen hat, kann auf eine weitere Interspar-Abholbox zurückgreifen: auf die beim Europark.

Die Interspar Abholbox ist auch mit Fahrrad und Öffis gut erreichbar © Interspar/evatrifft
Die Interspar Abholbox ist auch mit Fahrrad und Öffis gut erreichbar © Interspar/evatrifft

Was bereits in Hallein neben dem Interspar und in Salzburg Stadt in Lehen und in der Bichlfeldstraße möglich ist, wird nun auch beim Europark möglich. Neben der S-Bahn-Station „Salzburg Taxham Europark“ steht die Abholbox in zentraler Lage und ist mit Autos und Öffis bestens erreichbar. Die Abholung ist zu festgelegten Zeiten möglich, siehe Kasten unten. Die Service-Pauschale von einem Euro entfällt ab einem Einkaufswert von 100 Euro gänzlich. Gerade nach Büroschluss, vor dem Wochenende sowie vor Feiertagen sind die Abholboxen daher besonders beliebt.

Damit die Lebensmittel auch in der Box auf ihre Abholung warten, kauft man vorher online auf www.interspar.at ein. 20.000 Produkte des täglichen Bedarfs stehen dabei zur Verfügung. Mit ein paar Klicks kann alles gemütlich via Handy, Tablet oder PC geordert werden. Ist die Bestellung einmal aufgegeben, erhalten Kundinnen und Kunden per E-Mail den Abholcode, mit dessen Eingabe, ganz nach dem „Sesam öffne dich“-Prinzip, das richtige Türchen der Box aufspringt

Interspar-Abholboxen im Salzburger Raum
• Europark Salzburg, Europastraße 1, 5020 Salzburg
• Interspar Lehen, Schuhmacherstraße 15, 5020 Salzburg
• Interspar Hallein, Kletzlgutweg 3, 5400 Hallein
• Abholstation Spar ICS Office, Bichlfeldstraße 11, 5020 Salzburg

Abholzeiten von Montag bis Samstag
• 10 bis 12 Uhr
• 13 bis 17 Uhr
• 18 bis 23 Uhr

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel