CASH - Home

Die neue Marke „Special Foods“


Kategorie: Industrie, Produkte, Food
19.04.2019 von Martin Ross

Iglo hat für den „Breikost-Speiseplan“ der Krankenhäuser eine spezielle Range an Mahlzeiten entwickelt, und arbeitet an weiteren Konzepten für diese neue Marke.

© Iglo
© Iglo
© Iglo
© Iglo

„Special Foods“ heißt also die neue Range von Iglo, und es handelt sich dabei um geformte gaumenweiche Speisen, die speziell für Patienten mit Kau- und Schluckbeschwerden entwickelt wurden; weswegen die Einheiten (2,1 bis 2,8 kg) vorerst primär für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen erhältlich sind.

„Timbales“ nennt man derart gestaltete Speisen, und sie haben mit den gleichnamigen kubanischen Trommeln eines Schlagzeugs nichts zu tun. Sie sind formstabiles und weiches Fingerfood, können mit der Zunge am Daumen zerdrückt werden und sind einfach und rasch zuzubereiten (beispielsweise im Dampfgarer bei 100 Grad 12 Minuten).

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel