CASH - Home

Dolce Gusto Esperta - via App zum Kaffee


Kategorie: Industrie, Produkte, Non Food
29.04.2019 von Karl Stiefel

Vorm Aufstehen schon Kaffee brühen - die neue Premium-Maschine von Nescafé lässt sich mittels App steuern.

Die Dolce Gusto Esperta lässt sich via App steuern.<br>© Nescafé
Die Dolce Gusto Esperta lässt sich via App steuern.
© Nescafé

Nescafé stellt die neue Generation der Dolce Gusto Kapsel-Kaffeemaschinen vor: Mit der Esperta sind zwei Brüh-Modi möglich, wodurch der Kaffee auf den individuellen Geschmack angepasst werden kann. Mit dem "Espresso Boost" wird etwa der Pumpendruck auf 15 bar erhöht, im "Delicate Brew"-Modus wird hingegen auf die perfekte Temperatur für die gewählte Bohnensorte gesorgt. 

Besonders ist auch die Bedienung: Mittels App lässt sich die Dolce Gusto Esperta vom Smartphone oder Tablet aus steuern. Dadurch lässt sich das Gerät fernsteuern - ideal für Morgenmuffel - und die Kaffeezubereitung lässt sich planen. Steuerbar dabei sind sogar die Brühtemperatur und die Tassengröße. Trinken muss man den Kaffee jedoch noch selbst. Verpackt ist das Gerät in einem auffälligen Avantgarde-Design, erhältlich in Titan-Schwarz oder Schwarz-Rot.

"Wir sind immer auf der Suche nach neuen Ideen, um maximalen Kaffeegenuss bei höchster Convenience zu ermöglichen. Unsere neue Esperta in Kombination mit der Smartphone App ist ein konsequenter Schritt im Rahmen unserer Bemühungen stets am Puls der Zeit zu sein", freut sich Christiane Fellner, Business Executive Officer für Nescafé Dolce Gusto Österreich, über die digitale Innovation.

Erhältlich ist das Gerät ab sofort im Nescafé Dolce Gusto Onlineshop für 139,90 Euro.

 

 

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel