CASH - Home

Douglas mit neuer Markenstrategie


Kategorie: Handel, DFH, ecommerce
06.08.2018 von Michaela Schellner

Beautyhändler Douglas hat sich eine neue Markenstrategie verpasst und tritt künftig in Deutschland und 16 weiteren europäischen Ländern mit überarbeitetem Erscheinungsbild auf. Insgesamt investiert das Unternehmen einen zweistelligen Millionenbetrag in den neuen Auftritt.


Zu den Kernelementen zählen ein neues Logo, ein neues Mission Statement und eine neue Bildsprache für mehr als 2.000 Stores in Europa, die Douglas E-Commerce-Plattform douglas.de, die Online Shops in 14 weiteren europäischen Märkten und die Social-Mediakanäle. Damit will CEO Tina Müller die Marktposition von Douglas im Zuge der Strategie #forwardbeauty unter anderem durch eine Verjüngung der Marke weiter stärken. „Der Beautymarkt verändert sich rasant und Douglas ist ein wesentlicher Treiber dieses Wandels. Wir haben in den vergangenen Monaten viel in die Weiterentwicklung unseres Geschäfts investiert, um unsere führende Marktposition in Europa zu festigen und auszubauen. Mit der neuen Markenstrategie machen wir die Modernisierung und Neuausrichtung von Douglas weithin sichtbar – ein wichtiger Meilenstein unserer Strategie #forwardbeauty“, so Müller. Der neue Schriftzug soll bis Ende 2019 in allen Douglas-Stores sichtbar sein; die Wiedereröffnung des Flagship-Stores auf der Zeil in Frankfurt am Main als größte Filiale in Europa ist für Ende September 2018 geplant.

Tradition und moderne Ästhetik
Das neue Logo wurde von der Peter Schmidt Group in Hamburg gestaltet und spiegelt sowohl Tradition als auch Moderne wider. Der für Douglas typische Mint-Ton bleibt auch in der deutlich veränderten Typografie durch die Schreibweise in Versalien erhalten und sichert den Wiedererkennungswert der Marke. Die verbundenen Buchstaben D und O sollen die Nähe und Verbundenheit von Douglas zu seinen Kunden ausdrücken. „Das neue Douglas-Logo ist hochwertig und modern. Die Reaktionen unserer Kunden auf das neue Logo sind bisher sehr positiv. Es strahlt das Selbstbewusstsein aus, das wir bei unseren Kundinnen und Kunden stärken wollen, und es unterstreicht den Premiumcharakter des neuen Douglas“ erklärt Lucas van Eeghen, Chief Marketing Officer von Douglas.

Mission Statement ruft zu mehr Selbstbewusstsein auf
Die strategische Ausrichtung von Douglas wird auch mit dem neuen Mission Statement „We encourage and inspire you to have the confidence to live your own kind of beauty“ unterstrichen. Van Eeghen dazu: „Wir wollen unsere Kunden ermutigen und inspirieren, das Selbstbewusstsein zu haben, ihre individuelle Schönheit zu leben. Wir orientieren uns bei allem, was wir tun, nicht nur an den Wünschen unserer Kunden von heute, sondern fragen uns immer, welche Bedürfnisse sie morgen haben werden. Nur so können wir Douglas von einem Premium-Händler zu einer Premium-Marke weiterentwickeln.“

Internationale Top-Models als Teil der neuen Bildsprache
Individuelle Schönheit und Authentizität prägen auch die neue Biuldsprache von Douglas, für die Star-Fotograf Peter Lindbergh Top-Models wie Cara Delevingne, Amber Valletta, Alexa Chung, Lineisy Montero und Jon Kortajarena sowie die deutschen Influencerin Caro Daur in Schwarz-Weiß-Fotografien in Szene gesetzt hat.

Über Douglas
Mit rund 2.500 Stores und wachstumsstarken Online-Shops in 19 europäischen Ländern ist Douglas der führende Beautyhändler Europas. Im Geschäftsjahr 2016/17 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 2,8 Milliarden Euro. Rund 20.000 Douglas Beauty Advisor streben täglich danach, ihre Kunden schöner und damit glücklicher zu machen. Douglas bietet ca.35.000 hochwertige Produkte aus den Bereichen Parfümerie, dekorative Kosmetik und Hautpflege.

 

 

In Verbindung stehende Artikel:
12.06.2018Douglas hat ein neues Logo
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel