CASH - Home

Bluesource

Ein „mobile-pocket“ für MediaMarkt und Saturn


Kategorie: Industrie, Handel, ecommerce
24.06.2019 von Martin Ross

Der oberösterreichische Softwareentwickler Bluesource hat zwei neue Kunden: MediaMarkt und Saturn.

© bluesource – mobile solutions
© bluesource – mobile solutions

Das österreichische Silicon Valley scheint das oberösterreichische Hagenberg, genauer der Umkreis der FH Hagenberg zu sein. Der dort angesiedelte App-Entwickler Bluesource hat nun für MediaMarkt und Saturn eine Kundenkarten-App entwickelt, mobile-pocket, die ab sofort Kunden gezielt über mobile, digitale Touchpoints erreicht. Es geht um gezielte Angebote, Rabattaktionen und Gutscheine am Smartphone, die App ist als Kundenbindungsinstrument konzipiert und sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store verfügbar.

Die Konsumenten können mit dieser Anwendung all ihre Kundenkarten in einer „digitalen Geldtasche“ verwalten, wodurch Handelsunternehmen die Möglichkeit haben, ihre Stammkunden mit Inhalten zu versorgen. „Der Trend zur digitalen Kundenbindung setzt sich immer weiter fort. Als alltäglicher Begleiter ist vor allem das Smartphone zum unverzichtbaren Instrument im Marketingmix geworden. Mit unseren Produkten bieten wir hier unterschiedliche Lösungen, um diese Entwicklung bestmöglich für den Unternehmenserfolg nützen zu können“, erläutert Wolfgang Stockner, CEO von bluesource. „Es freut uns besonders, dass wir mit MediaMarktSaturn Österreich einen so bedeutenden heimischen Player von unserer Arbeit überzeugen konnten und damit den Wachstumskurs der letzten Jahre erfolgreich fortsetzen können.“

Bluesource

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel