CASH - Home

Erich Riegler verlässt Bipa


Kategorie: Handel, DFH, Köpfe
27.02.2018 von Nataša Nikolić

Der Bipa CEO verlässt das Unternehmen mit 1. März um sich "beruflich neu zu orientieren".

Aus dem Trio wird ein Duo: Erich Riegler (mitte) verlässt Bipa. Michael Paterno (li.) und Thomas Lichtblau leiten den Drogeriefachhändler künftig zu zweit. © Rewe International AG
Aus dem Trio wird ein Duo: Erich Riegler (mitte) verlässt Bipa. Michael Paterno (li.) und Thomas Lichtblau leiten den Drogeriefachhändler künftig zu zweit. © Rewe International AG

Erich Riegler, Vorsitzender der Geschäftsführung von Bipa, "verlässt im besten Einvernehmen das Unternehmen, um sich beruflich neu zu orientieren", heißt es heute in einer Aussendung. Ab 1. März übernimmt Thomas Lichtblau die Rolle des Sprechers der Geschäftsführung. Lichtblau und Michael Paterno, die gemeinsam mit Riegler seit rund einem Jahr das Geschäftsführer-Trio von Bipa bilden, teilen sich künftig Rieglers Agenden.

Erich Riegler hat Anfang 2017 als Vorsitzender der Geschäftsführung aus dem Zentraleinkauf der Rewe International AG zu Bipa gewechselt und gemeinsam mit den beiden Geschäftsführern Thomas Lichtblau und Michael Paterno die notwendigen Maßnahmen der Restrukturierung eingeleitet. Dabei hat er vor allem seine langjährige Einkaufsexpertise und Managementerfahrung eingebracht. 

Thomas Lichtblau wird zukünftig als Sprecher der Geschäftsführung die Ressorts Einkauf, Vertrieb, Personal, WWS und Bautechnik verantworten. Michael Paterno leitet die Ressorts Marketing, CRM, Controlling, Business Development sowie den Onlineshop.

"Dank der hervorragenden Arbeit und dem beispielhaften Engagement des gesamten Bipa-Teams konnten die vereinbarten Aufgaben mit Erich Riegler auf Schiene gebracht bzw. bereits abgeschlossen werden, sodass er sich jetzt seinen zukünftigen beruflichen Plänen widmen will", so das Unternehmen.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel