CASH - Home

Eurogast

Eurogasts Edel-Schinken


Kategorie: Handel, Industrie, Eigenmarken, Food
23.03.2018 von Martin Ross

Fürs Frühstücksbuffet oder die Osterjause – Eurogast Österreich hat zwei Sorten Edel-Schinken der Eigenmarke Eurogast mit Bauernhofgarantie neu im Sortiment.

Eurogasts Edel-Butterschinken © Eurogast Österreich
Eurogasts Edel-Butterschinken © Eurogast Österreich

Rechtzeitig zum Osterfest bringt Eurogast zwei neue Schinkensorten der Eigenmarke Eurogast auf den Markt: Edel-Saunaschinken und Edel-Butterschinken. Die Edel-Schinkensorten zeichnen sich vor allem durch ihren feinen Geschmack und die lückenlos nachgewiesene Herkunft aus, erklärt Susanna Berner, Geschäftsführung Eurogast Österreich: „Das Schweinefleisch für beide Sorten wird ausschließlich von Partner-Bauern aus Österreich bezogen. Diese verwenden zur Aufzucht der Tiere nur gentechnikfreie Futtermittel, teils aus eigenem Anbau. Die artgerechte Haltung und Gesundheit der Tiere ist den Bauern besonders wichtig. Durch die ausgezeichnete Fleischqualität und die Verwendung von ganzen Teilstücken kann im Edel-Schinken gänzlich auf Geschmacksverstärker und Verdickungsmittel verzichtet werden.“ Dank 100%iger Rückverfolgbarkeit können Eurogast Kunden auf den Produktetiketten genau nachlesen, von welchem Partner-Bauern das Fleisch für den Edelschinken stammt. Dies kann der Gastronom mittels Buffet-Aufsteller auch an seine Gäste weitergeben.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel