CASH - Home

Weihnachtsgeschäft: Unito erwartet ein Online-Plus von bis zu 15 Prozent


Kategorie: Player
25.11.2016 von Manuel Stenger

Laut Geschäftsführer Harald Gutschi wird der Online-Anteil auf mehr als 90 Prozent anwachsen. Verkaufsschlager sind unter anderem exklusive Marken im Textilbereich und technische Produkte rund um Smartphones, Tablets und TV-Geräte.

Unito Geschäftsführer Harald Gutschi. (Foto Copyright: UNITO/APA-Fotoservice/Hörmandinger)
Unito Geschäftsführer Harald Gutschi. (Foto Copyright: UNITO/APA-Fotoservice/Hörmandinger)

Bei der Unito Group geht man im Weihnachtsgeschäft von einem Wachstum im Onlinehandel von 10 bis 15 Prozent aus. „Weihnachten kann kommen. Die Tatsache, dass für Geschenke online immer mehr Geld ausgegeben wird und das letztjährige Weihnachtswachstum von knapp 18 Prozent stimmen uns zuversichtlich. Wir rechnen heuer mit einem Plus von 10 bis 15 Prozent. Zudem wird der Online-Anteil auf mehr als 90 Prozent anwachsen. Online-Aktionstage wie der Black Friday und Cyber Monday befeuern dabei unser Geschäft zusätzlich“, so Harald Gutschi, Geschäftsführer der Unito Gruppe.

Die Verkaufsschlager sind bei der Unito Gruppe exklusive Marken im Textilbereich, technische Produkte rund um Smartphones, Tablets und TV-Geräte, ebenso Schmuck, Kaffeemaschinen aber auch Parfums sowie Smoothie Maker. Vor allem die stressfreien Möglichkeiten des Online-Shoppings zur Weihnachtszeit stellen stationäre Konzepte vor eine Herausforderung, vor allem wenn es um schnelle Lieferzeit und flexible Zahlungsmöglichkeiten geht. Diesen Umstand betont auch Gutschi: „Online Shopping macht dem traditionellen Handel auch zu Weihnachten das Leben schwer. Die goldenen Zeiten des Stationärhandels sind vorbei, Weihnachten feiert auch dieses Jahr nur der Onlinehandel.“

 

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel