CASH - Home

BistroBox

Expansion in neuem Design


Kategorie: Handel, Sonstiger Handel
13.05.2019 von Martin Ross

BistroBox hat einen Flagship-Store an der Mühlkreisautobahn (wieder)eröffnet, eine Filiale mit neuem Look & Feel.

Die BistroBox in Denk (OÖ) an der A7 © Peter Baier/BistroBox
Die BistroBox in Denk (OÖ) an der A7 © Peter Baier/BistroBox

Die Standorte an der A7 sind ja schon seit zwei Jahren in Betrieb, und anlässlich der Parkplatzumgestaltung, die die Asfinag durchgeführt hat, hat man die BistroBoxen in Denk und Engerwitzdorf erneuert (Franchisepartner: Gerald Eidinger). Vor allem die Filiale in Denk soll für künftige BistroBoxen richtungweisend sein: Helle Böden, edles Holzdesign, elegante Sitzgelegenheiten und freundliches Licht kennzeichnen den neuen Standort, den man gemeinsam mit Umdasch – The Store Makers und der Agentur Lunik2 entwickelt und umgesetzt hat. Klaus Haberl, Co-Founder BistroBox, bezeichnet diese Filiale als „Role Model für die Zukunft“, sie ging am 2. Mai in Betrieb. Weitere neue bzw. erneuerte Standorte sind Engerwitzdorf 30 (18. April) und Mattighofen (9. Mai, Moosstraße 3b).

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 24.05.2019

    Aperol on tour

    Der beliebte Aperitif kommt anlässlich der Feiern zu seinem 100. Geburtstag auch nach Österreich.

  • 24.05.2019

    Sekt im Sommerkleid

    Der bald kommende Sommer hat Kupferberg veranlasst, seinen beliebten Rosé-Sekt in neuer Ummantelung...

  • 24.05.2019

    Es wird mehr gestraft

    Am 25. Mai 2019 wird die EU-Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) ein Jahr alt.

  • 24.05.2019

    Aufheben statt wegsehen

    Bewusstseinsbildung rund um das Thema Verpackung und Müll beschäftigt dm in vielfacher Weise. Jetzt...

  • 24.05.2019

    Die „Markenroadshow 2019“

    Das Thema dieser Veranstaltung widmete sich dem Stammkunden, dem unbekannten, aber doch...