CASH - Home

EatHappy Österreich

Florian Bell jetzt GF bei EatHappy


Kategorie: Köpfe, Handel, Sonstiger Handel
04.02.2019 von Martin Ross

Der frühere LGV-Chef Florian Bell hat jetzt gemeinsam mit Christof Kössler die Geschäftsführung von EatHappy inne.

Florian Bell © Florian Bell
Florian Bell © Florian Bell
Christof Kössler © Christof Kössler
Christof Kössler © Christof Kössler

Am 1. Februar 2019 traten Florian Bell als neuer Geschäftsführer (Chief Executive Officer, CEO) und Christof Kössler als neuer Finanzchef (Chief Financial Officer, CFO) der österreichischen Gesellschaft des Sushi-Unternehmens EatHappy an. Sie ersetzen damit den ehemaligen Geschäftsführer Harald Sükar, der das Unternehmen Ende 2018 nach langjähriger Tätigkeit verlassen hatte. Beide werden in ihrer jeweiligen Funktion parallel auch die slowakische Tochtergesellschaft von EatHappy in Bratislava betreuen, die in erster Linie Sushi für den österreichischen Markt produziert. Christof Kössler wird zusätzlich als Geschäftsführer den Bereich Finanzen der italienischen Tochtergesellschaft in Mailand verantworten.

Florian Bell (38) war in verschiedenen leitenden Positionen für den Spar Konzern, die Gourmet Group und Lekkerland Österreich tätig und hatte zuletzt (seit 2017 bis Oktober 2018) den Alleinvorstand bei der Genossenschaft LGV-Frischgemüse inne. Christof Kössler (44) ist gebürtiger Südtiroler und ausgewiesener Finanzexperte. Seine langjährige Erfahrung verdankt er verschiedenen leitenden Funktionen im Finanzbereich, unter anderem bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC Österreich im Transaktionsbereich, der Non-Profit-Organisation Operation Daywork sowie als Mitgründer und Finanzchef von salto.bz.

In Verbindung stehende Artikel:
10.10.2018Florian Bell übergibt an Josef Peck
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel