CASH - Home

L’Oréal

Garnier bringt wahre Schätze


Kategorie: Industrie, Produkte, Non Food
07.01.2019 von Martin Ross

„Wahre Schätze“ nennt Garnier eine neue Pflegeserie, die dem veganen Trend Rechnung trägt.


Die Pflanzenmilch, die Garnier für „Wahre Schätze“ verwendet, wurde im Rahmen des veganen Trends entwickelt. Sie hat antioxidative Eigenschaften und ist reich an Proteinen, Mineralien, Vitaminen und gesunden Fetten und wird im Allgemeinen aus jenen Teilen der Pflanze gewonnen, die Öl und Wasser enthalten. Das bietet eine Mischung ultrakonzentrierter Wohltaten für Haut und Haare. Die Bio-Mandelmilch kommt aus Spanien und versorgt das Haar mit Feuchtigkeit, ohne es zu beschweren. Für unsere zarte Pflege verwenden wir spanische Bio-Mandeln. Der Agavensirup ist ebenfalls bio und kommt aus Mexiko. Er ist ein schmackhafter, goldener Nektar, der für seine revitalisierenden Eigenschaften bekannt ist. Und dann gibt es noch einen Duft, der orientalisch anmutet, ein Blütenduft, der das Aroma von Mandelmilch, Magnolie und Pflaume mit einem Touch von Agavensirup und erfrischenden Kopfnoten von Efeu vereint.

All diese Ingredienzen befinden sich in diesen neuen Produkten: Wahre Schätze Wohltuende Mandelmilch – Zart pflegendes Shampoo, Wahre Schätze Wohltuende Mandelmilch – Zart pflegende Spülung, Wahre Schätze Wohltuende Mandelmilch – Zart pflegende Maske.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel